'Shiva-Kaki®'
'Shiva-Kaki®'
'Shiva-Kaki®'
'Shiva-Kaki®'
'Shiva-Kaki®'
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

'Shiva-Kaki®' Diospyros Kaki - Bestellnummer 43524

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Pflanze(n))

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Pflanze(n)

Bestellung ab sofort möglich

Ausgezeichnet! 20% auf Pflanzen und Zubehör mit Gutscheincode 992621 sparen! (Mindestbestellwert 100 €. Gültig bis 04.10.2020. Bücher und Geschenkgutscheine ausgenommen)
Farben Grün, Gelb, Orange
Blütezeit Mai, Juni
Standort Sonne
Eigenschaften Essbar, Laubabwerfend, Selbstfruchtend
Boden humos, durchlässig
Schnitt schnittverträglich
Wasserbedarf mittel
Wuchshöhe ca. 300 cm
Winterhärte winterhart mit Schutz
Erntegut für Cocktails, Frischverzehr
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Pflanzabstand ca. 300 cm
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand Containerqualität
Erntezeit Januar, Oktober, November, Dezember
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Kakibaum 'Shiva-Kaki®' - Die Drei-Aroma-Frucht

Der ursprünglich aus Asien stammende Kakibaum gehört zu den ältesten Kulturpflanzen und in China ist die Kaki schon seit über 2000 Jahren als beliebte Nutzpflanze bekannt. Die süßsaftigen und butterzarten Früchte der Kaki – aufgrund des botanischen Namens 'Diospyros Kaki' auch ‚Götterfrucht‘ oder ‚Götterspeise‘ genannt - erfreuen sich auch hierzulande immer größerer Beliebtheit. Und das nicht nur, weil sie den Geschmack von Aprikosen, Birnen und Pfirsichen vereinen, sondern weil sie zudem viele Vitamine enthalten. Der richtige Zeitpunkt der Ernte ab ca. Ende Oktober ist nicht zu übersehen, denn dann schimmert das orangefarbene Fruchtfleisch der Shiva Kaki® durch die zarte Fruchthaut. Und dennoch ist keine Eile geboten, denn die Früchte können bis in den Winter geerntet werden. Im Gegenteil, Geduld zahlt sich aus, denn wenn im Winter dann noch Schnee auf die Früchte fällt, bietet sich dem Auge ein seltenes und bezauberndes Schauspiel. Die Pflanzen sind sehr robust, pflegeleicht und winterhart bis - 15° C. In den ersten beiden Standjahren benötigen sie allerdings etwas Winterschutz. Die 'Shiva-Kaki®' ist selbstbefruchtend. Die Liefergröße dieser Pflanze beträgt ca. 60 cm.

Kakibaum 'Shiva-Kaki®' – Standort und Pflegetipps

Der Kakibaum 'Shiva-Kaki®' bevorzugt einen sonnigen Standort mit einem durchlässigen und humosen Boden. Damit der Kakibaum gut anwachsen kann, sollten Sie in den ersten 4 Wochen nach der Einpflanzung auf Düngergaben verzichten. Im Anschluss können Sie die Nährstoffversorgung des Kakibaums 'Shiva-Kaki®' mit einem Dünger für Obstgehölze sicherstellen. Beachten Sie hier aber bitte die empfohlenen Dosierungsmengen. Die Wässerung erfolgt nach Witterung und Bedarf. Damit der Kakibaum seine Wuchshöhe von bis zu ca. 300 cm erreichen kann, empfehlen wir einen Pflanzabstand von ebenfalls ca. 300 cm. Bei richtiger Pflege wird Sie der Kakibaum mit seinem grünen und auf der Unterseite behaartem Laub, sowie seinen gelblich/weißen Blüten (Blütezeit von Mai bis Juni und erst nach dem zweiten bis dritten Standjahr) belohnen. Im Herbst verfärbt sich das Laub gelb bis tief orange und verleiht Ihrem Garten ein besonders herbstliches Ambiente. Die Früchte bilden sich tomatenförmig aus und können ab Ende Oktober bis in den frühen Winter geerntet werden, auch dann, wenn der Kakibaum bereits alle Blätter abgeworfen hat. Die Reife der Frucht erkennen Sie nicht nur am durchschimmernden Fruchtfleisch, sondern auch, wenn die Frucht unter Druck leicht nachgibt und sich weich anfühlt. Sollten Sie die Früchte des Kakibaums 'Shiva-Kaki®' etwas früher ernten wollen, so können Sie die Früchte bei Raumtemperatur auch nachreifen lassen. Der Kakibaum ist sehr schnittverträglich, ein regelmäßiger Schnitt ist gemeinhin jedoch nicht notwendig. Ein guter Zeitpunkt zur Einkürzung der Triebe ist das zeitige Frühjahr im März, allerdings kann es durch das Einkürzen zu Blühverzögerungen oder gar dem Ausbleiben der Blüte kommen. Der Kakibaum 'Shiva-Kaki®' ist bis -15° C winterhart, junge Pflanzen benötigen jedoch einen Winterschutz aus Strohmatten oder Vlies. Alternativ können Sie auch den Boden mulchen oder mit Tannenreisig abdecken.

Produktspezifisch

Standort Sonnig                               

Boden Durchlässig und humos                

Düngegaben In den ersten 4 Wochen nach dem Einpflanzen noch nicht düngen. Danach kann ein Dünger für Obstgehölze gegeben werden (Aufwandmengen bitte beachten)                              

Wassergaben Nach Bedarf und Witterung            

Höhe Ca. 3 m                              

Laub Grün, auf der Unterseite behaart. Herbstfärbung gelb bis tief orange   

Blüte Gelblich/weiß, unscheinbar           

Blütezeit Mai/Juni, erste Blütenbildung nach dem 2. - 3. Standjahr                            

Frucht Tomatenförmig, vitaminreich, süß und saftig                               

Ernte Ab ca. Ende Oktober bis in den frühen Winter hinein, auch wenn das Gehölz bereits alle Blätter abgeworfen hat  

Reife Die Frucht ist reif, wenn sie bei Druck leicht nachgibt und sich völlig weich anfühlt. Ist sie noch nicht reif, kann man sie nach dem Pflücken bei Raumtemperatur nachreifen lassen.

Schnitt Sehr schnittverträglich, aber ein regelmäßiger Schnitt ist im Allgemeinen nicht nötig. Möchte man die Triebe jedoch einkürzen, dann im zeitigen Frühjahr (März) schneiden. Es kann dann jedoch zu Blühverzögerungen oder sogar Ausbleiben der Blüte kommen    

Winter Winterhart, jungen Pflanzen einen Winterschutz aus Strohmatten oder Vlies geben, Boden mulchen oder mit Tannenreisig abdecken                             

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel
Kunden kauften auch