Bunte Weinberg-Feige 'Viola' als Busch
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Bunte Weinberg-Feige 'Viola' als Busch

Ficus carica - Bestellnummer 40234

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Stück)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Stück

Bestellung ab sofort möglich

Farben Lila, Bunt
Standort Halbschatten, Sonne
Eigenschaften Essbar
Boden durchlässig, leicht sauer
Schnitt nötig
Wasserbedarf mittel
Wuchshöhe ca. 400 cm
Winterhärte winterhart mit Schutz
Wuchsform Buschig
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand Containerqualität
Erntezeit Juli, August, September
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
Bunte Weinberg-Feige 'Viola'

Die aus den Tessiner Weinbergen stammende winterharte Weinberg-Feige 'Viola' verschönert mit ihrem dekorativen Blattwerk jeden Balkon und jede Terrasse. In Kübeln oder im Garten verträgt sie bis zu -20°C und braucht nur in den ersten Jahren ein bisschen Winterschutz.
Ab Juli erscheinen rot-violette, bis zu 100 g schwere Früchte.
Liefergröße:30-40 cm.
Produktspezifisch

Standort Vollsonnig und windgeschützt, am besten an eine Hauswand in Süd-Südwestlage oder wandnah in einem Innenhof pflanzen.

Düngegaben Von Austriebsbeginn bis in den frühen Herbst hinein regelmäßig düngen. Es kann ein flüssiger Volldünger oder Gemüsedünger eingesetzt werden.

Wassergaben Den Boden gleichmäßig feucht halten, jedoch ohne Staunässe. Mit weichem Wasser (Regenwasser) gießen.

Schnitt Gelegentlich auslichten, bei zu üppigem Wuchs kann die Pflanze im Frühjahr (Februar/März) zurückgeschnitten werden.

Winter Winterhart. Winterschutz aus Reisig oder Stroh geben. Günstig ist auch, wenn man den Boden mit einer dicken Laubschicht abdeckt. Bei einer Kultivierung im Kübel, den Kübel ummanteln und die Erde zusätzlich mit Laub abdecken. Bei offenem Wetter gelegentlich wässern.

Tipp Boden: durchlässig, lehmighaltig, nährstoffreich und schwach sauer.

Frucht Rot-Violett. Die Pflanze trägt am zweijährigen Holz. Ernte: ab Juli bis in den September hinein. Die Frucht ist reif, wenn sie auf Daumendruck nachgibt.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch