Fiederpolster
Fiederpolster
Fiederpolster
Fiederpolster
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Fiederpolster

Cotula squalida - Bestellnummer 10343

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 3 Pflanze(n))

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
3 Pflanze(n) (2,60 € / 1 Pflanze(n))

Lieferung ab Mitte August

Wie kommt es zum Lieferzeitraum?

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Gelb
Blütezeit Mai, Juni
Standort Halbschatten, Sonne
Eigenschaften Immergrün
Boden durchlässig, sandig
Schnitt möglich
Wasserbedarf mittel
Wuchshöhe ca. 5 cm
Winterhärte winterhart
Wuchsform Bodendeckend
Nutzung Zierpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Pflanzabstand ca. 8 Pflanzen auf 1 m²
Düngung schwache Düngung
Lieferzustand 9 cm Topf
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Fiederpolster (Cotula squalida) – Ein toller Rasenersatz

Das Fiederpolster (Cotula squalida) ist ein immergrüner Bodendecker mit fein gefiedertem und trittfestem Laub, der gerne als Rasenersatz eingesetzt wird. Das aus der Familie der Kobblütler stammende Fiederpolster (Cotula squalida) ist eine ausdauernde und krautige Pflanze, die in ihrer Blütezeit von Mai bis Juni gelbe Blüten trägt und während dieser Zeit einen angenehmen Honigduft verströmt. Das macht das Fiederpolster (Cotula squalida) auch bei wichtigen Insekten beliebt. Durch die charakteristische Fiederung der Blätter wird dem Fiederpolster (Cotula squalida) oftmals eine Ähnlichkeit zu einem Farngewächs nachgesagt.

Fiederpolster (Cotula squalida) – Robust und widerstandsfähig

Fiederpolster (Cotula squalida) sind für gewöhnlich pflegeleicht und robust. In Kombination mit Zwiebelblühern ergibt sich ein wunderbar buntes Bild, das einen leuchtenden Pflanzenteppich erinnert. Aber auch bei der Bepflanzung von Steingärten oder zusammen mit Gehölzen entsteht durch das Fiederpolster ein tolles Ambiente. Selbst Krankheiten und Schädlinge sind für das Fiederpolster kaum ein Problem. Sofern das Fiederpolster (Cotula squalida) an einem geeigneten Standort angepflanzt wird, bildet der Korbblütler schnell dichte Matten aus sattem Grün aus.

 

Fiederpolster (Cotula squalida) – Anwuchs und Pflegetipps

Das Fiederpolster (Cotula squalida) fühlt sich an einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit einem gut durchlässigen und sandigen Boden besonders wohl. Gepflanzt werden kann das Fiederpolster (Cotula squalida) zwischen März und November und erreicht in der Blütezeit von Mai bis Juni eine Höhe von bis zu ca. 5 cm. Achten Sie darauf, dass Sie während der optimalen Pflanzzeit im Frühjahr einen Staudendünger geben oder den Boden mit Kompost versetzen, damit das Fiederpolster bestens mit Nährstoffen versorgt ist. Ein Rückschnitt ist für gewöhnlich nicht nötig, er kann jedoch erfolgen, sofern die Pflanzen zu groß geworden sind. Das Fiederpolster (Cotula squalida) ist winterhart und kältetolerant bis ca. -28°C. Dennoch empfehlen wir einen Sonnen- und Winterschutz, damit das Fiederpolster stets satt-grün bleibt und im Frühjahr keine langen Regenerationsphasen benötigt. Wässern sollten Sie das Fiederpolster nach Bedarf und Witterung. Achten Sie im Sommer auf einen möglichen Spinnmilbenbefall. In Phasen mit morgendlichem Tau können auch Schnecken zur Bedrohung des Fiederpolsters werden. Laub und Zweige sollten Sie regelmäßig entfernen, um Fäule zu vermeiden. Der Pflanzabstand sollte 20 bis 30 cm betragen, sodass wir die Anpflanzung von 8 Pflanzen auf einen Quadratmeter empfehlen.

Fiederpolster (Cotula squalida) – Wissenswertes auf einen Blick

  • Immergrüner Bodendecker
  • Guter Rasenersatz
  • Fein gefiedert und trittfest
  • Pflegeleicht und robust
  • Winterhart
Produktspezifisch

Standort sonnig bis halbschattig

Boden gut durchlässig und sandig

Düngegaben im Frühjahr einen Staudendünger geben

Wassergaben nach Bedarf und Witterung            

Höhe ca. 5 cm                             

Pflanzung 8 Pflanzen auf einem Quadratmeter    

Laub fein gefiedert, trittfest            

Blüte gelb                                 

Blütezeit Mai bis Juni                         

Schnitt ist nicht erforderlich. Sind die Pflanzen zu groß geworden, kann ein Rückschnitt jedoch jederzeit erfolgen

Winter winterhart

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel
Kunden kauften auch