Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Indianerbanane

Asimina triloba

Bestellnummer 63038

Aus Nordamerika stammende Indianer-Banane, auch Pau Pau genannt....

Mehr Informationen


  • Bestellung ab sofort möglich
  • Lieferung ab Ende August

Wie kommt es zum Lieferzeitraum beim Pflanzenversand?
Je 1 Verpackungseinheit/en
32,95 €

Verpackungseinheit (VE) enthält: 1 Stück

inkl. MwSt., zzgl. € 5,95 Versand

63038_1.jpg
63038_1.jpg 63038_2.jpg 63038_3.jpg 63038_4.jpg 63038_5.jpg
  • farben Farben: Gold, Grün
  • erntezeit_neu Erntezeit: September, Oktober
  • lebensdauer Lebensdauer: mehrjährig
  • eigenschaft_standort Standort: Halbschatten, Sonne
  • ground Boden: durchlässig, nährstoffreich
  • wuchshoehe Wuchshöhe: bis 500 cm möglich
  • use_for Nutzung: Nutzpflanze
  • standplatz Standplatz: Freilandpflanze
  • winter Winterhärte: winterhart
  • plant_cut Schnitt: nicht nötig
  • fertilized Düngung: schwache Düngung
  • water_need Wasserbedarf: mittel
  • delivery_state Lieferzustand: Containerqualität
  • planting_month Pflanzmonat: März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November
  • pflanzeneigenschaften Pflanzeneigenschaften: Laubabwerfend, Selbstfruchtend
  • bluetezeit Blütezeit: April, Mai
Weitere Informationen und Tipps zum Artikel

Indianer-Banane

Aus Nordamerika stammende Indianer-Banane, auch Pau Pau genannt.
Die grünschaligen Früchte gelten als die größten in Nordamerika beheimateten überhaupt.
Der langsam wachsende Baum wird ca. 5 m hoch, im Kübel etwa 2,5 m.
Pyramidenförmiger Wuchs.
Die ca. 30 cm langen, hellgrünen Blätter färben sich im Herbst goldgelb.
Absolut resistent gegenüber Schädlingen und Krankheiten, frosthart bis - 25°C.
Dekorative, rotbraune Blüten.
Ungewöhnlich reich an Nährwerten, Vitaminen und Aminosäuren.
Das cremige Fruchtfleisch schmeckt nach Banane, Melone, Avocado, Mango, Ananas und Vanille. Man löffelt das exotische Fruchtfleisch aus der halbierten Schale.
Blüte: April/Mai, Ernte: September/Oktober. Trägt ab dem 3. bis 4. Standjahr.
Selbstfruchtbar.
Starke Containerpflanze, ca. 40 - 50 cm hoch.

Pflanzen sind Individualisten! Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Dieses Produkt bieten wir in unserem Onlineshop für Sie an. Bitte zeigen Sie jedoch Verständnis dafür, daß nicht alle in unserem Onlineshop unterbreiteten Angebote parallel auch in unserem Gartencenter verfügbar bzw. erhältlich sind.


Wie kommt es zum Lieferzeitraum beim Pflanzenversand?

Indianerbanane

Standort:

Sonnig bis halbschattig (junge Pflanzen bevorzugen Halbschatten).

Düngegaben:

Je nach Bodenbeschaffenheit einen Dünger für Obstgehölze einsetzen (Aufwandmengen beachten).

Wassergaben:

Ausgewogen. Die Indianerbanane erwartet einen stets feuchten Pflanzboden, Staunässe jedoch vermeiden.

Schnitt:

Durch den sortentypischen, extrem langsamen Wuchs, sind Schnittmaßnahmen im Allgemeinen nicht nötig.

Winter:

Laublos. Winterhart, jedoch ist ein Winterschutz aus Tannen- oder Fichtenreisig zu empfehlen. Bei einer Kübelbepflanzung ist es ratsam, den Kübel zu ummanteln und etwas geschützt zu stellen. Auch die Überwinterung in einem hellen, kühlen Innenraum ist möglich.

Tipp:

Boden: möglichst nährstoffreich und vor allem durchlässig.

Wuchs:

Baum.

Blüte:

Rotbraun. Die Blüten erscheinen bereits vor den Blättern, wobei mit dem Neuaustrieb der Pflanze erst ab Mitte bis Ende April zu rechnen ist.
Blütezeit: April/Mai.

Frucht:

Grünschalig mit weißcremigem Fruchtfleisch. Der Geschmack erinnert an Bananen, Melonen, Avocado, Mango und Vanille. 1. Blüten- und somit Fruchtbildung nach dem 4. Standjahr.
Erntezeit: September/Oktober.

  • 3 mediterrane Bäume - Olive, Feige, Granatapfel

    3 mediterrane Bäume - Olive, Feige, Granatapfel

    3 Stück

    Regulärer Preis: 71,89 €

    Schnäppchen 65,99 €

  • Sparpaket: 2 x Holunder

    Sparpaket: 2 x Holunder

    2 Stück

    30,90 €

    27,90 €

Ähnliche und Ihre zuletzt aufgerufenen Produkte

  • 'Stein-Champignon' Pilz-Fertigkultur

    'Stein-Champignon' Pilz-Fertigkultur

    1 Stück

    17,95 €
  • Edel-Duo: 50 Erdbeerpflanzen als Setzlinge

    Edel-Duo: 50 Erdbeerpflanzen als Setzlinge

    50 Setzlinge

    26,40 €

    24,90 €

  • Set-Preis: 3 x Weißer Thymian +  3 x Rosaroter Rasen-Thymian

    Set-Preis: 3 x Weißer Thymian + 3 x Rosaroter Rasen-Thymian

    6 Stück

    15,30 €

    13,50 €

  • Set-Preis: 2 x Pampasgräser

    Set-Preis: 2 x Pampasgräser

    2 Stück

    20,90 €

    16,90 €

Kundenmeinungen
Anzahl der Bewertungen : 17
Durchschnittsnote : 3.6 /5
H. Jürgen
  am 28/10/2016
5/ 5
Problemloser Umtausch der beschädigten Pflanze.
A. Dieter
  am 30/10/2016
5/ 5
Leiferung Bestens.
F. Martina
  am 28/10/2016
5/ 5
Ich freue mich schon, wen. Die Banane soweit ist, dass sie Früchte trägt.

Ahrens+Sieberz Indianerbanane 63038.jpg Indianer-Banane

Aus Nordamerika stammende Indianer-Banane, auch Pau Pau genannt.
Die grünschaligen Früchte gelten als die größten in Nordamerika beheimateten überhaupt.
Der langsam wachsende Baum wird ca. 5 m hoch, im Kübel etwa 2,5 m.
Pyramidenförmiger Wuchs.
Die ca. 30 cm langen, hellgrünen Blätter färben sich im Herbst goldgelb.
Absolut resistent gegenüber Schädlingen und Krankheiten, frosthart bis - 25°C.
Dekorative, rotbraune Blüten.
Ungewöhnlich reich an Nährwerten, Vitaminen und Aminosäuren.
Das cremige Fruchtfleisch schmeckt nach Banane, Melone, Avocado, Mango, Ananas und Vanille. Man löffelt das exotische Fruchtfleisch aus der halbierten Schale.
Blüte: April/Mai, Ernte: September/Oktober. Trägt ab dem 3. bis 4. Standjahr.
Selbstfruchtbar.
Starke Containerpflanze, ca. 40 - 50 cm hoch.

63038 32.95

Bitte warten…