Arangino - Die Aroma Orange
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Arangino - Die Aroma Orange Citrus Aurantium corrugato - Bestellnummer 6638089

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Pflanze(n))

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €7,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Pflanze(n)

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Orange
Blütezeit März, April, Mai
Standort Sonne
Eigenschaften Immergrün, Selbstfruchtend, Duftend, Essbar
Boden sandig bis kiesig, steinig, durchlässig, nährstoffreich
Schnitt möglich
Wasserbedarf mittel
Winterhärte Überwinterung im Haus
Wuchsform Aufrecht
Erntegut für Konfitüren, Desserts, Würzen von Speisen & Getränken, Cocktails, Duftsäckchen, Marmelade, Smoothie, Tee, Würzen von Speisen
Nutzung Ziergehölz, Nutzpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Düngung regelmäßige Düngung
Standplatz Balkon- & Terrassenpflanze, Wintergartenpflanze, Kübelpflanze

Arangino – Die Aroma Orange für Küche und Raumklima

Die Aroma Orange Arangino (botanisch: Citrus Aurantium corrugato) ist eine Aroma-Therapie-Orange für die Terrasse, Ihre Wohnräume und Ihre Küche. Die wohl zu den schönsten und robustesten Zitruspflanzen gehörende Orange Arangino produziert nicht nur besonders gut und lange haltbare Früchte, die Sie z.B. für Konfitüren oder als aromatische Würze in der Gourmetküche nutzen können, die Orange Arangino sorgt zudem auch für einen wundervollen Raumduft und Luftreinigung Ihrer Wohnräume auf natürliche Weise. Die auch als Bitterorange bekannte Zitruspflanze ist aber auch optisch ein absolutes Highlight, denn die immergrüne Pflanze bildet mit ihrem dunkelgrünen Blattwerk einen schönen mediterran anmutenden Kontrast zu den orange farbenen Früchten. Die Blüten sind strahlend weiß und herrlich duftend.

Aroma Orange Arangino – Tipps und Tricks

Die Aroma Orange Arangino bevorzugt einen sonnigen Standort sowie einen durchlässigen, nährstoffreichen und kalkfreien Boden. Im Sommer fühlt sich die Bitterorange am wohlsten, wenn die Temperaturen zwischen 20 °C und 25 °C liegen. Der Wasserbedarf der Arangino ist als moderat anzusehen. Vermeiden Sie aber auf jeden Fall Staunässe und achten Sie darauf, dass das Gießwasser möglichst kalkarm ist. Zwischen März und Oktober ist die Gabe von Dünger empfehlenswert. Die Blütezeit erstreckt sich über den Zeitraum von März bis Mai. Fühlt sich die dichtwüchsige Aroma Orange wohl, erreicht sie eine Wuchshöhe und –breite von bis zu 300 cm. Die Orange Arangino ist nicht winterhart, deshalb sollte sie nach Möglichkeit im Haus überwintern.

Weitere Informationen

  • Für wundervollen Raumduft und Luftreinigung auf natürliche Weise
  • Früchte für Konfitüren und Gourmetwürze geeignet
  • Immergrün und wunderschön
Produktspezifisch

Standort: sonnig und geschützt

Boden: durchlässig und nährstoffreich, gern leicht sauer; das Substrat sollte ca. 1/3 steinige Anteile enthalten, wie z.B. Kies, grober Sand oder Blähton.

Düngegaben: gedüngt wird März bis Oktober mit einem Zitrusdünger, z.B. mit Bio Trissol® 'Zitrus- & MediterranPflanzen-Dünger'

Wassergaben: immer erst gießen, wenn die obere Erdschicht gut abgetrocknet ist; möglichst mit weichem Wasser (Regenwasser) gießen; Staunässe unbedingt vermeiden, ggf. eine Drainage anlegen; das Pflanzgefäß sollte Abflusslöcher für überschüssiges Wasser besitzen

Höhe: die sehr langsam wachsende Pflanze kann eine Höhe von ca. 200 bis 300 cm erreichen

Blüte: weiß

Blütezeit: März bis Mai

Frucht: die recht lange haltbaren Früchte eignen sich ideal für Konfitüre oder als Würze in der Gourmetküche

Fruchtreife: die Früchte reifen im Spätherbst und können im Winter geerntet werden

Schnitt: bei Bedarf können abgestorbene Triebe entfernt und zu lang gewordene Triebe eingekürzt werden

Winter: die Arangino ist nicht winterhart, die Überwinterung erfolgt in einem hellen Winterquartier bei ca. +10°C; während der Wintermonate nur mäßig gießen, aber nicht austrocknen lassen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch