Nicht lieferbar
Rotstieliger Frauenfarn 'Ursula in Red'
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Rotstieliger Frauenfarn 'Ursula in Red'

Athyrium niponicum "Ursula`s Red" - Bestellnummer 11827
Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Grün, Rot, Blau, Weiß, Silber
Standort Halbschatten, Schatten
Boden durchlässig, humos, feucht
Schnitt möglich
Wasserbedarf mittel
Wuchshöhe ca. 40-50 cm, ca. 40 - 50 cm
Winterhärte winterhart mit Schutz
Nutzung Zierpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Düngung schwache Düngung
Lieferzustand Pflanztopf
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Rotstieliger Frauenfarn 'Ursula in Red'

Die außen silberweißen Farnwedel leuchten zur Mitte hin tiefblau und haben zusätzlich einen roten Mittelstreifen.
Winterhart, Lieferung im Topf.

Produktspezifisch

Standort  Halbschattig bis schattig. Bevorzugt im lichten Schatten unter Gehölzen.

Boden Locker, humos und feucht. Den Boden vor dem Pflanzen mit Kompost anreichern, nach dem Pflanzen mit einer Mulchschicht abdecken.

Düngegaben Ab und zu etwas Komposterde geben.

Wassergaben Mit weichem Wasser (Regenwasser) gießen. Den Pflanzboden niemals ganz austrocknen lassen.

Schnitt Im Frühjahr, bevor die jungen Farnblätter treiben, immer darauf achten, dass frische Wedel (diese sind an der Spitze eingerollt) nicht mit abgeschnitten werden.

Winter Winterhart. Den Wurzelbereich mit einer Laubschicht und etwas Fichtenreisig abdecken.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch