'Purple Raspberry'
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

'Purple Raspberry'

rubus x neglectus - Bestellnummer 40321

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Pflanze(n))

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Pflanze(n)

Lieferung ab Mitte August

Wie kommt es zum Lieferzeitraum?

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Lila
Standort Sonne
Eigenschaften Essbar, Laubabwerfend, Selbstfruchtend
Boden lehmig, durchlässig, humos
Schnitt nötig
Wasserbedarf mittel
Winterhärte winterhart mit Schutz
Wuchsform Buschig
Erntegut für Cocktails, Frischverzehr, Fruchtsaft, Marmelade
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand Pflanztopf
Erntezeit August
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Purple Raspberry

Außergewöhnliche, dunkelviolett-blaue Farbe.
Die stark wachsende Pflanze ist sehr robust und bildet keine Dornen, was die Ernte spürbar erleichtert.
Die intensiv nach Him- und Brombeeren schmeckenden Früchte eignen sich zum Frischverzehr, sowie zur häuslichen Verarbeitung zu Konfitüre und als Kuchenbelag.
Überaus populär wurde Purple Raspberry vor allem durch den außergewöhnlich hohen Gehalt an gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen. Sie wird deshalb der Gruppe der Gesundheitspflanzen zugeordnet und ist aus der Naturmedizin nicht mehr wegzudenken. Schon die amerikanischen Ureinwohner schätzten die Früchte und Blätter als Heilmittel gegen Gelenkschmerzen, Bauch- und Augenbeschwerden.
Wir liefern extra starke Container-Pflanzen.

Produktspezifisch

Standort Sonnig, warm und windgeschützt.

Boden Humos, locker, gern lehmig im Sommer auf ausreichende Wassergaben achten. Eine dauernde Mulchschicht (Laub, Grasschnitt) hält die Feuchtigkeit im Boden.

Düngegaben März/April 1 x mit Beerenobstdünger.

Wassergaben Im Sommer auf ausreichend Wassergaben achten. Eine dauernde Mulchschicht (Laub, Grasschnitt) hält die Feuchtigkeit im Boden.

Wuchs Busch, recht stark wachsend.

Frucht Dunkelviolett-blau mit intensiven Himbeer- und Brombeergeschmack. Fruchtreife: ab August.

Schnitt Nach der Ernte die abgetragenen Ruten am Boden abschneiden, die Jungtriebe bleiben stehen. Himbeeren tragen am 2-jährigen Holz.

Winter Mulchschicht zum Schutz gegen Austrocknung nochmals aufbringen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch