KiJo Beere® 'Blacky' - Schwarze Heidelbeere
KiJo Beere® 'Blacky' - Schwarze Heidelbeere
KiJo Beere® 'Blacky' - Schwarze Heidelbeere
KiJo Beere® 'Blacky' - Schwarze Heidelbeere
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

KiJo Beere® 'Blacky' - Schwarze Heidelbeere

Vaccinium virgatum - Bestellnummer 41294

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Pflanze(n))

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Pflanze(n)

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Schwarz
Blütezeit Mai, Juni
Standort Sonne
Eigenschaften Selbstfruchtend, Essbar, Laubabwerfend
Boden durchlässig, sauer, humos, feucht
Schnitt nötig
Wasserbedarf mittel
Wuchshöhe ca. 200 cm
Winterhärte winterhart mit Schutz
Wuchsform Buschig
Erntegut für Cocktails, Frischverzehr, Fruchtsaft, Marmelade
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Pflanzabstand ca. 150 cm
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand Containerqualität
Erntezeit Juli, August
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

KiJo Beere® 'Blacky' - Schwarze Heidelbeere

Eine ganz neue Beerenart, Wuchs und Robustheit wie eine Heidelbeere, in Geschmack, Frucht und Farbe (glänzend schwarz) eine absolute Neuheit.
Reiche Erträge von Juli bis August.
Eine Pflanze von starker Wuchskraft und dabei sehr kompakt und dicht belaubt.
Tolle Geschmacksaromen von Kirschen und Johannisbeeren.
Grüngelbe, pinkfarbene und schwarze Beeren hängen gleichzeitig in den Trauben.
Rotes Fruchfleisch.
Starke Containerpflanze,
Winterhart bis 25 °C minus.

Verarbeitung: Konfitüre, Säfte, Kuchenbelag. Früchte mit hohem Anthocyaningehalt.

Produktspezifisch

Standort Vollsonnig und geschützt.

Düngegaben Im zeitigen Frühjahr vor dem Neuaustrieb und beim Fruchtansatz mit Asi-Bio Spezialdünger. Auch Heidelbeer- oder Rhododendrondünger kann verwendet werden.

Wassergaben Nach Bedarf und Witterung. Vorzugsweise nur kalkfreies Wasser (Regenwasser) verwenden.

Schnitt Ältere Triebe ab und an im Herbst bodennah entfernen und altes Holz (älter als 4 Jahre) herausschneiden. Alle Triebe, die sich kreuzen und berühren, entfernen (auslichten) und lange Triebe einkürzen. Bei älteren Sträuchern stets 8-10 dicke Haupttriebe stehen lassen.

Winter Winterhart, den Boden mulchen.

Tipp Boden: durchlässig, humos, leicht feucht und sauer. Ein pH-Wert von 4 bis 4,5 zeigt sich optimal. Ggf. Torf beimengen, um den Boden abzusäuern. Auch Moorbeeterde säuert den Boden.

Wuchs Strauch, kompakt, dicht belaubt. Laub: grün, je nach Wintertemperatur auch im Winter belaubt.

Blüte Weiß. Blütezeit: Mai/Juni.

Frucht Rotes Fruchtfleisch mit Geschmacksaromen von Kirschen und Johannisbeeren. Grüngelbe, pinkfarbene und schwarze Beeren hängen gleichzeitig in den Trauben. Reifezeit: Juli bis August. In ausgereiftem Zustand sind die Beeren glänzend schwarz.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel
Kunden kauften auch