Apfelförmige Edel-Quitte 'Konstantinopel'
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Apfelförmige Edel-Quitte 'Konstantinopel'

Cydonia oblonga - Bestellnummer 42886

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Stück)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Stück

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Gelb
Blütezeit Mai, Juni
Standort Sonne
Eigenschaften Selbstfruchtend, Laubabwerfend, Essbar
Boden mittelschwer, humos, leicht sauer, nährstoffreich
Schnitt schnittverträglich
Wasserbedarf mittel
Wuchshöhe ca. 300-450 cm
Winterhärte winterhart mit Schutz
Wuchsform Aufrecht
Erntegut für Cocktails, Fruchtsaft, Marmelade
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Pflanzabstand ca. 300 cm
Düngung schwache Düngung
Lieferzustand Containerqualität
Erntezeit Oktober
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Apfelförmige Edel-Quitte 'Konstantinopel'

Diese Apfelquitte hat einen mittelstarken, aufrechten Wuchs.
Eine sehr robuste Sorte mit früh einsetzenden und regelmäßigen Erträgen.
Ideal für den Hausgarten geeignet. Die Früchte lassen sich gut für die Verarbeitung von Marmelade, Gelee, Mus, Saft oder Likör verwenden.
Die Bäume sind selbstfruchtend.
Die Früchte sind ab Oktober reif und lassen sich bis Anfang Dezember lagern.

Produktspezifisch

Standort Sonnig und windgeschützt.

Düngegaben Eine Kompostgabe im Frühjahr zeigt sich ausreichend. Es kann jedoch auch ein Dünger für Obstgehölze gegeben werden.

Wassergaben Nur mäßig gießen. Staunässe unbedingt vermeiden.

Schnitt Die Krone bei Bedarf alle 2 bis 3 Jahre auslichten.

Winter Winterhart, die Baumscheibe mulchen (Laub oder Grasschnitt).

Tipp Die Blätter und auch die Früchte sind mit einem dünnen, filzigen Belag überzogen. Dieser Belag soll vor Verdunstung bzw. Austrocknung schützen. Boden: mittelschwer, nährstoffreich, humos (den Boden ggf. mit Torf anreichern).

Wuchs Mittelstark, aufrecht.

Blüte Weiß bis rosafarben.

Frucht Mittelfeste, aromatische Frucht 1. Fruchtbildung nach 3 bis 4 Jahren. Pflückreife: ab Oktober.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch