Lavendelblauer Polsterphlox
Lavendelblauer Polsterphlox
   
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Lavendelblauer Polsterphlox

Phlox subulata, blau - Bestellnummer 10364

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 3 Pflanze(n))

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
3 Pflanze(n) (2,55 € / 1 Pflanze(n))

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Blau, Lila
Blütezeit Mai, Juni
Standort Halbschatten, Sonne
Boden lehmig, durchlässig, nährstoffreich
Schnitt nötig
Wuchshöhe ca. 20 cm
Winterhärte winterhart
Wuchsform Bodendeckend
Nutzung Zierpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Pflanzabstand ca. 40 cm
Düngung schwache Düngung
Lieferzustand Pflanztopf
Standplatz Freilandpflanze, Steingarten
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Lavendelblauer Polsterphlox

Eine lavendelblaue, reichblühende Polsterstaude für den Steingarten.
Die nadelartigen, glänzend dunkelgrünen Blätter bilden ein dichtes Kissen.
Die in großer Fülle erscheinenden hellblauen Blüten zeigen sich im späten Frühjahr.
So verlängert sich der üppige Farbenrausch im Steingarten um etliche Wochen.
Pflegeleicht, wächst gut und kommt auch im Halbschatten noch zuverlässig zum Blühen.
Lieferung im Topf.

Produktspezifisch

Standort Sonnig bis halbschattig.

Boden Locker und nährstoffreich, gern etwas lehmhaltig.

Düngegaben Ab und zu etwas Kompost geben. Zur Unterstützung der Blüte kann im Frühjahr mit einem Dünger für Stauden gedüngt werden.

Wuchs Mattenförmig, kriechend.

Blüte Hellblau bis Lavendelblau.

Blütezeit Mai bis Juni.

Schnitt Schneidet man die verwelkte Hauptblüte sofort ab, blühen die Pflanzen oftmals nach. Im Spätherbst wird die Staude bodennah zurückgeschnitten.

Winter Winterhart, den Boden vor Einbruch des Winters mulchen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch