Nicht lieferbar
Schmucklilien, Blauviolett
Schmucklilien, Blauviolett
Schmucklilien, Blauviolett
Schmucklilien, Blauviolett
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Schmucklilien, Blauviolett

Agapanthus praecox - Bestellnummer 56170
Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Grün, Blau
Blütezeit Juli, August
Standort Sonne
Boden Sandig, normal, lehmig
Schnitt Schnittblume
Wasserbedarf mittel
Wuchshöhe etwa 80 cm
Winterhärte Überwinterung im Haus
Nutzung Zierpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand Blumenzwiebel
Standplatz Freilandpflanze, Kübelpflanze
Pflanzmonat Februar, März, April, Mai
Schmucklilien, Blauviolett

Sie gehören zu den schönsten, dekorativsten Kübelpflanzen. Prachtvoller Blickfang für Garten, Terrasse und Balkon. 1. Größe.

Wir liefern nur erstklassige Qualitäts-Blumenzwiebeln der Sonder-Klasse. Alle kerngesund, sortenecht, wuchs- und blühvital. Ihre Garantie für herrliche Blüten.

Produktspezifisch

Standort Sonnig.

Düngegaben Von April bis Anfang/Mitte August mit einem Blumenzwiebeldünger versorgen.

Wassergaben Nach Bedarf und Witterung.

Schnitt Als Schnittblume geeignet.

Winter Nicht winterhart. Frostfrei überwintern, nur so gießen, daß sie nicht völlig austrocknen.

Tipp Boden: normale Blumenerde mit etwas Sand und Lehmanteil mischen. Im unteren Topfbereich feinen Kies oder Lavasplitt geben, um den Wasserabzug zu verbessern. Nur Pflanzgefäße mit Abzugslöcher für überschüssiges Wasser wählen.

Blüte Blauviolett. Blütezeit: Juli bis August.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel