Säulen-Hibiskus 'Purple Pillar®'
Säulen-Hibiskus 'Purple Pillar®'
Säulen-Hibiskus 'Purple Pillar®'
Säulen-Hibiskus 'Purple Pillar®'
Säulen-Hibiskus 'Purple Pillar®'
Säulen-Hibiskus 'Purple Pillar®'
Säulen-Hibiskus 'Purple Pillar®'
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Säulen-Hibiskus 'Purple Pillar®'

Hibiscus syriacus - Bestellnummer 30215

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Pflanze(n))

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Pflanze(n)

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Rosa, Pink
Blütezeit Juni, Juli, August, September
Standort Halbschatten, Sonne
Boden durchlässig
Schnitt nötig
Wasserbedarf mittel
Winterhärte winterhart mit Schutz
Wuchsform Aufrecht
Nutzung Zierpflanze
Düngung regelmäßige Düngung
Standplatz Balkon- & Terrassenpflanze, Kübelpflanze
Pflanzmonat April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Hibiscus 'Purple Pillar®'

Eine überaus winterharte chinesische Rose, besticht durch ihre schöne schlanke und aufrechte Wuchsform. Mit ihren wundervollen purpurvioletten Blüten stiehlt sie im Sommer und Spätsommer allen anderen Pflanzen die Show.
Der Hibiscus liebt es, mindestens einen halben Tag lang in der Sonne zu stehen. Aufgrund der schlanken Wuchsform erübrigt sich ein Rückschnitt. Ist dieser dennoch gewünscht, dann ist März dafür der geeignete Monat. Stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden, solange dieser gut wasserdurchlässig ist.

Produktspezifisch

Standort Sonnig bis halbschattig, warm und geschützt.

Düngegaben Im Frühjahr mit Asihum Gartendünger für Blüh- und Zierpflanzen düngen oder Kompost geben. Je nach Bodenbeschaffenheit kann im Mai/Juni nachgedüngt werden.

Wassergaben Der Hibiscus zählt zu den durstigen Pflanzen. Bei Trockenheit daher besonders auf regelmäßige und ausreichende Wässerungen achten. Staunässe dennoch vermeiden.

Schnitt Ein Rückschnitt ist im Allgemeinen nicht nötig. Entscheidet man sich dennoch für einen Rückschnitt, dann sollte dieser im März erfolgen.

Winter Winterhart, den Pflanzenboden mit einer Mulchschicht oder Tannenreisig abdecken.

Tipp Hibiscus treibt erst im Monat Mai neu aus, also relativ spät. Boden: durchlässig und nährstoffreich.

Wuchs Aufrecht und schlank.

Blüte Purpurviolett. Blütezeit: Sommer bis Spätsommer (ca. Juli bis September).

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.