NEU
Kirschlorbeer (10,5cm)
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Kirschlorbeer (10,5cm) Prunus laurocerasus 'Novita' - Bestellnummer 3349692

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 3 Pflanze(n))

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €7,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
3 Pflanze(n) (3,66 € / 1 Pflanze(n))

Bestellung ab sofort möglich

Unsere lichtdurchlässigen Versandverpackungen sind aus 100% wiederverwendetem PET hergestellt. Das schont Ressourcen, unsere Umwelt und ermöglicht einen sicheren Pflanzenversand.

Helfen Sie mit und entsorgen Sie bitte auch Ihre Verpackungen entsprechend - der Umwelt zuliebe. Danke.
Farben Grün
Blütezeit Mai, Juni
Standort Halbschatten, Sonne, Schatten
Eigenschaften Giftig, Immergrün, Pflegeleicht, Schnellwachsend
Boden normal
Schnitt nötig
Wasserbedarf mittel
Winterhärte winterhart
Wuchsform Aufrecht, Buschig
Nutzung Zierpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Pflanzabstand ca. 30 - 40 cm
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand ca. 20 - 25 cm hoch
Standplatz Freilandpflanze, Heckenpflanze, Solitärpflanze
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Kirschlorbeer – Attraktiv und pflegeleicht

Entdecken Sie die zeitlose Schönheit des Kirschlorbeers (botanisch: Prunus laurocerasus), einer vielseitigen und pflegeleichten Pflanze, die Ihrem Garten einen Hauch von Eleganz verleiht. Mit seinem dichten, immergrünen Laub und einer ansprechenden Wuchsform ist der Kirschlorbeer die ideale Wahl für Gartenliebhaber, die auf der Suche nach einer pflegeleichten, attraktiven Pflanze sind. Der Kirschlorbeer behält das ganze Jahr über sein sattes, glänzendes Grün, was Ihrem Garten auch in den kühleren Monaten ein frisches Aussehen verleiht. Ob als Solitärpflanze, Hecke oder in Töpfen auf der Terrasse - der Kirschlorbeer passt sich jeder Umgebung an und setzt dabei grüne Akzente. Mit seinem robusten Wachstum bietet der Kirschlorbeer zudem rasch Sichtschutz und Privatsphäre, ideal für die Gestaltung von grünen Oasen in Ihrem Garten. Durch seine vielseitige Einsetzbarkeit eignet sich der Kirschlorbeer ideal für die Schaffung strukturierter Gartenbereiche und setzt dabei grüne Akzente. Auch in großen Töpfen oder Kübeln auf der Terrasse macht der Kirschlorbeer eine gute Figur und verleiht Ihrem Outdoor-Bereich eine stilvolle Note.

Kirschlorbeer – Tipps und Tricks

Der Kirschlorbeer ist anspruchslos in Bezug auf Boden und Standort. Der Kirschlorbeer gedeiht sowohl in sonnigen als auch schattigen Bereichen, was ihn zu einer flexiblen Wahl für unterschiedliche Gartenbedingungen macht. Der Boden sollte gut durchlässig sein, um Staunässe zu vermeiden. Ein leicht saurer bis neutraler pH-Wert ist optimal. In der Anfangsphase regelmäßig gießen, später ist der Kirschlorbeer sehr genügsam und benötigt nur bei anhaltender Trockenheit zusätzliche Bewässerung. Der Kirschlorbeer benötigt nur minimale Pflege, um sein volles Potenzial zu entfalten. Der Kirschlorbeer eignet sich hervorragend für die Gestaltung von dichten, immergrünen Hecken, die sowohl Sichtschutz als auch eine attraktive Umrahmung für Ihren Garten bieten.

Weitere Informationen

  • Pflegeleicht und schnellwachsend
  • Vielseitig einsetzbar
  • Immergrün
Produktspezifisch

Standort Ein sonniger bis halbschattiger Standort wird bevorzugt, auch schattig möglich

Boden Durchlässig, humos und nährstoffreich, gegebenenfalls mit etwas Sand auflockern

Düngegaben Im Frühjahr kann Gartendünger verabreicht werden

Wassergaben Nach Bedarf und Witterung

Höhe Ca. 200- 300 cm, wobei ein Pflanzabstand von ca. 30 - 40 cm zu beachten ist

Wuchs Aufrecht und buschig, schnellwachsend

Laub Grün glänzend, immergrün

Blüte Blütentrauben im Mai/Juni (oftmals erst nach 2 - 3 Standjahren)

Frucht Die violetten Früchte reifen im August heran

Schnitt Kirschlorbeer ist absolut schnittverträglich und kann beliebig zurückgeschnitten werden

Winter Winterhart, Pflanzboden mulchen, bei extremer Kälte kann Kirschlorbeer Frostschäden davontragen - meist erholen sich die Pflanzen jedoch wieder und treiben neu durch bzw. aus

Achtung Kirschlorbeer ist giftig!

 

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel
Kunden kauften auch