Pyracantha Red Star
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Pyracantha Red Star

Pyracantha - Bestellnummer 40202

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Pflanze(n))

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Pflanze(n)

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Rot, Weiß
Blütezeit Juni
Standort Halbschatten, Sonne
Eigenschaften Immergrün
Boden sauer, humos
Schnitt nötig
Wasserbedarf gering
Wuchshöhe ca. 300cm
Winterhärte winterhart
Nutzung Zierpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Lieferzustand Containerqualität
Tierfreundschaft Vogelnährholz
Standplatz Balkon- & Terrassenpflanze, Freilandpflanze, Kübelpflanze

Pyracantha Red Star

Dieser Feuerdorn ist das ganze Jahr über schön.
Die immergrüne Pflanze trägt im Juni weiße Blüten, im Spätsommer erscheinen dann die leuchtend roten Früchte, die lange an der Pflanze verbleiben.

Produktspezifisch

Standort Sonnig bis halbschattig.

Boden Wasserdurchlässig und humos, gern schwach sauer.

Düngegaben Eine Kompostgabe im Frühjahr fördert die Blüten- und Fruchtbildung.

Wassergaben Feuerdorn zeigt sich relativ trockenresistent. Daher lieber zu trocken, als zu nass halten. Im Allgemeinen ist es ausreichend, wenn nur in langen Trockenphasen durchdringend gewässert wird.

Wuchs Langsam wachsend und stark bedornt. Als Hecke gepflanzt 2 bis 3 Pflanzen auf einen Meter setzen.

Laub Immergrün.

Blüte Weiß.

Frucht Die roten Früchte erscheinen im Spätsommer und bieten Vögeln im Winter Nahrung.

Schnitt Ein Form- und Rückschnitt sollte im zeitigen Frühjahr erfolgen.

Winter winterhart. Vereinzelt können Frostschäden an den Blättern entstehen, was auf die weitere Entwicklung keinerlei Einfluss hat. Altes Laub wird im Frühjahr abgeworfen und durch neues Laub ersetzt.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel