Nicht lieferbar
Gelbe Indigolupine
Gelbe Indigolupine
   
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Gelbe Indigolupine

Baptisia australis - Bestellnummer 10351
Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Grün, Gelb
Blütezeit Juni, Juli, August
Standort Halbschatten, Sonne
Boden sandig, durchlässig, nährstoffreich
Schnitt möglich
Wasserbedarf gering
Wuchshöhe ca. 120 cm
Winterhärte winterhart
Wuchsform Aufrecht, Buschig
Nutzung Zierpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Pflanzabstand ca. 50 cm
Düngung schwache Düngung
Lieferzustand Containerqualität
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

Gelbe Indigolupine

Indigolupinen. Die auch Färberhülse genannte Staude ist in unseren Breitengraden noch wenig verbreitet. Die ursprünglich aus Nordamerika stammende Staude ist eine ausgesprochen langlebige, pflegeleichte Pflanze mit attraktivem Laub und auffälligem Schmetterlingsblüten in gelb, hellblau und dunkelviolett.

Produktspezifisch

Standort Sonnig bis halbschattig.

Düngegaben Im Frühjahr kann ein Staudendünger gegeben werden.

Wassergaben Der Boden sollte nicht austrocknen, dennoch immer erst gießen, wenn die obere Erdschicht angetrocknet ist.

Schnitt Ein Rückschnitt kann im Spätherbst erfolgen.

Winter Winterhart.

Tipp Boden: durchlässig, nährstoffreich, sandig Schwere Böden mit etwas Sand und/oder feinem Kies auflockern.

Wuchs Aufrecht und buschig, wächst jedoch relativ langsam.

Blüte Gelb, rispenförmig. Erste Blütenbildung oftmals erst im 2. oder 3. Standjahr. Blütezeit: Juni bis August.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel