SPARPREIS
Nicht lieferbar
Beetrand-Dahlien
Beetrand-Dahlien
Beetrand-Dahlien
     
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Beetrand-Dahlien

Bestellnummer 51918
Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Grün, Bunt
Blütezeit Juli, August, September, Oktober, November
Standort Halbschatten, Sonne
Boden humos, nährstoffreich
Pflanztiefe etwa 10 cm
Schnitt Schnittblume
Wasserbedarf mittel
Wuchshöhe etwa 40 bis 50 cm
Winterhärte Überwinterung im Haus
Nutzung Zierpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Pflanzabstand ca. 15 cm
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand Blumenzwiebel
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat Februar, März, April, Mai

Beetrand-Dahlien

Niedriger, kompakter Wuchs. Sie sind für kleine Gärten, Gartenwege und Auffahrten so beliebt, weil sie mit wenig Platz auskommen. Auch hübsch anzusehen in Blumenkästen, für die Terrasse und den Balkon und als Randbepflanzung, z.B. entlang eines Hausweges, gibt es nichts Schöneres.

Dahlienqualität: 1 Größe. Wir liefern gemischte Farben.

Produktspezifisch

Standort Sonnig bis halbschattig, möglichst warm und geschützt                   

Boden Humos und nährstoffreich             

Düngegaben Im Frühjahr beginnend mit einem Dünger für Blumenzwiebeln. Aufwandmengen bitte beachten                       

Wassergaben Nach Bedarf und Witterung. Staunässe unbedingt vermeiden                  

Pflanzzeit Je nach Region, Mitte/Ende April bzw. Mai                                  

Pflanztiefe 10 cm, wobei ein Pflanzabstand von 15 cm zu kalkulieren ist             

Höhe Ca. 40 bis 50 cm                      

Blütezeit Juli bis November möglich             

Schnitt Als Schnittblume geeignet             

Winter Nach den ersten kalten Nächten sterben die oberirdischen Pflanzteile ab. Jetzt die Knolle aus dem Erdreich nehmen und die Triebe handhoch abschneiden. Nachdem die Knolle vorsichtig von der Erde befreit wurde, wird sie trocken und frostfrei überwintert

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel