Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten können wir Ihre Bestellungen erst ab dem 28.06.2021 wieder entgegennehmen.
Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen schöne Sommertage!
Derzeit vergriffen
Yucca Palme
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Yucca Palme Yucca elephantipes - Bestellnummer 63019

Dieser Artikel ist derzeit leider vergriffen
Farben Grün, Braun
Standort Sonne
Boden durchlässig, sandig
Schnitt möglich
Wasserbedarf gering
Wuchsform Aufrecht
Nutzung Zierpflanze
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand ca. 80-90 cm hoch
Standplatz Zimmerpflanze

Yucca Palme – Der Klassiker unter den Zimmerpflanzen

Die Yucca Palme (botanisch: Yucca elephantipes) gehört zu den beliebtesten Zimmerpflanzen, nicht zuletzt weil sie so robust und pflegeleicht ist. Dabei trägt die auch als Palmlilie bekannte Pflanze den Zusatz Palme eigentlich zu Unrecht, denn die Yucca gehört zu den Spargelgewächsen, bzw. zu den Agavengewächsen. Die langlebige Yucca Palme erinnert jedoch aufgrund ihrer Optik an exotische Gewächse und  findet deshalb häufig Einzug in die eigenen vier Wände. Doch die Yucca Palme fühlt sich in den Sommermonaten auch unter freiem Himmel wohl. Die Yucca Palme bevorzugt einen hellen Standort, unabhängig davon, ob Sie diese Pflanze ganzjährig als Zimmerpflanze nutzen. Wasser oder Nährstoffe benötigt die Yucca nur in moderaten Mengen. Sollte die Yucca nach einigen Jahren zu groß werden, kann ein Rückschnitt (optimal im Frühjahr) vorgenommen werden. Die Yucca wird neu austreiben.

Weitere Informationen

  • Liefergröße: ca. 80 – 90 cm
Produktspezifisch

Standort: sonnig, hell, luftig und warm

Boden: die Blumen- bzw. Kübelpflanzenerde sollte gut durchlässig sein. Ggf. mit etwas Sand mischen

Düngegaben: von März bis Oktober mit einem Dünger für Grünpflanzen düngen

Wassergaben: regelmäßig, aber moderat gießen. Erst wenn die obere Erdschicht gut angetrocknet ist, erneut gießen. Lieber etwas weniger, als zuviel.
Staunässe darf nicht entstehen

Schnitt: unschöne Pflanzenteile können abgeschnitten werden. Auch ein kompletter Rückschnitt ist möglich. Im Allgemeinen treibt die Pflanze unterhalb der Schnittstelle neu aus. Diese Schnittmaßnahme nimmt man vorzugsweise im Frühjahr vor

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel
Kunden kauften auch