Nicht lieferbar
Tomate 'Pozzano'
Tomate 'Pozzano'
Tomate 'Pozzano'
     
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Tomate 'Pozzano'

Bestellnummer 90002
Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Rot
Standort Sonne
Eigenschaften Essbar
Boden feucht, humos, nährstoffreich
Wasserbedarf mittel
Wuchshöhe ca. 200 cm
Erntegut für Frischverzehr, Pizza&Pasta
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer einjährig
Lieferzustand Samen
Erntezeit Juli, August, September, Oktober
Standplatz Gewächshauspflanze, Freilandpflanze
Pflanzmonat Februar, März, April
Tomate 'Pozzano'

´Pozzano´ ist eine typische San-Marzano-Tomate mit langen, flaschenförmigen Früchten. Die hellroten 100-145 Gramm schweren Früchte eignen sich hervorragend für frische Salate. Die ertragreiche F1-Hybride eignet sich für die Kultur im Gewächshaus und im Freiland. Sie ist widerstandsfähig gegen Tomatenmosaikvirus und gegen Verticilium- und Fusarium-Welke. Die Früchte sind sehr viel weniger anfällig für Blütenendfäule und Platzen als andere San-Marzano-Tomaten.

Standortansprüche: Tomaten bevorzugen einen lockeren, nährstoffreichen, humosen und feuchten Boden, an einem warmen, sonnigen und windgeschützten Platz.

Tipp: Tomatensamen werden 0,5 - 1cm tief in Saatschalen oder kleine Töpfe mit feuchter Aussaaterde gesät. Halten Sie die Keimtemperaturen Tag und Nacht ein, damit die Samen schnell und gleichmäßig keimen. 10 bis 14 Tage nach dem Auflaufen werden die Sämlinge einzeln in 9er bis 11er Töpfe pikiert. Die Substrattemperatur darf nie unter 15 °C sinken, da es sonst zu Wachstumsstockungen kommen kann. Ab Mitte Mai, wenn es sicher frostfrei und warm genug ist, können die Jungpflanzen an einen geschützten Platz im Freiland oder Gewächshaus gepflanzt werden. Geizen Sie bei Stabtomaten die Seitentriebe in den Blattachseln regelmäßig aus.
Aussaat: Ende Februar bis Anfang April. Ernte: Juli bis Oktober. Inhalt: 6 Körner.

Die Gärtner von Ahrens + Sieberz legen größten Wert auf Qualität und Service! Deshalb kommt bei uns nur zertifiziertes Saatgut, absolut ohne gentechnische Behandlung in die Samentüte! Jede Original-Züchter-Packung wird mit naturgetreuer Farb-Abbildung und ausführlicher Pflanz- und Kulturanleitung geliefert! Wir liefern nur hochkeimfähiges Qualitäts-Saatgut mit Keim Garantie!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel