Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Pflaumen & Zwetschen

(1 Artikel gefunden)

Wer einen kleinen Garten hat, braucht auf gesundes Obst nicht zu verzichten und kann trotzdem verschiedene Sorten Zwetschgen ernten. Mit den Duo Zwetschgen und Pflaumen ist es möglich, zwei verschiedene Fruchtsorten auf einem einzigen Baum online zu kaufen. Das beschert nicht nur vielfältige Geschmackserlebnisse, sondern bietet auch die Chance, länger zu ernten, denn häufig reifen die Pflaumen- und Zwetschgensorten zu unterschiedlichen Zeiten. Darüber hinaus hat ein solcher Duo Obstbaum im Garten noch weitere Vorteile. Durch die verschiedenfarbigen Früchte entsteht ein attraktiver Kontrast. Pflaumen und Zwetschgen sind nämlich nicht immer nur blau oder violett, sondern färben sich je nach Sorte mitunter auch rot oder gelb, wenn sie reif sind. Ein solches Pflaumen-Duo ist ist eine gelungene Abwechslung zu herkömmlichen Obstbäumen. weiterlesen...



    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 300 cm
    BlütezeitBlütezeit: Mai
    StandortStandort: Sonne
    WuchsformWuchsform: Buschig
    Pflaumen-Duo

    Pflaumen-Duo

    1 Stück

    22,95 €

Duo Zwetschgen – Genuss im Doppelpack

Wer Pflaumen in den Garten setzt, hat sich für eine sehr alte Obstsorte entschieden. Bereits Alexander der Große brachte die süßen Früchte, die je nach Sorte eine ovale oder auch runde Form haben, nach Griechenland und somit nach Westeuropa. Von Rom aus kam die Kulturpflaume schließlich nach Deutschland. Das Ursprungsgebiet der Kulturpflaume vermutet man in Sibirien und im nördlichen Kaukasus. Pflaumen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Zu der Art zählen auch die gelben Mirabellen, die Renekloden und natürlich die Zwetschgen. Das Fleisch der länglichen, blauen Früchte der Duo Zwetschgen ist in der Regel gelb oder leicht grünlich gefärbt. Die Zwetschge ist eine Unterart der Pflaume. Wer Duo Zwetschgen pflanzt, hat also auch eine Art von Pflaumenbaum in seinem Garten stehen. Selbst so unterschiedlich aussehende Pflanzen wie die Gelbe Eierpflaume und die Hauszwetschge können sich gegenseitig befruchten und an ein und demselben Gehölz wachsen. Von April bis Mai blühen die meisten Pflaumensorten rosa oder weiß. Ab Ende Juli kann man dann je nach Sorte schon die ersten Früchte ernten.

Pflanzanweisung für Duo Pflaumen

Die Duo Pflaumen bereichern den Garten mit ihrer Sortenvielfalt und benötigen dennoch nicht mehr Pflege als ein herkömmlicher Obstbaum. Vor dem Einsetzen im Herbst lohnt es sich, die Duo Zwetschgen Bäume für einige Zeit mit den Wurzeln in einen mit Wasser gefüllten Topf zu stellen. Beim Graben des Pflanzloches sollte man darauf achten, dass es tief genug ist, um den Wurzeln ausreichend Platz zu geben, und etwa doppelt so breit wie der Ballen. Ein Gießrand ist vor allem im ersten Jahr sinnvoll, weil der Duo Pflaumen Baum regelmäßig Wasser benötigt, um richtig gut und schnell anzuwachsen. Da der Durchmesser der Krone der Duo Pflaumenbäume rund 1,50 Meter beträgt, ist ein dementsprechender Pflanzabstand einzuhalten. Die Obstgehölze erreichen eine Höhe von maximal drei Meter. Im Frühling erhöht die Gabe von Spezialdünger die Anzahl und Größe der Früchte. Wie fast alle Obstbäume gedeihen auch die Duo Pflaumen Bäume an einem sonnigen und windgeschützten Ort besonders gut. Wer die Vielfalt in seinem Obstgarten erhöhen möchte, setzt Duo Birnenbäume und Duo Apfelbäume neben die Pflaumen.

Bitte warten…