Nicht lieferbar
Lustmacher 'Maca'
Lustmacher 'Maca'
Lustmacher 'Maca'
Lustmacher 'Maca'
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Lustmacher 'Maca'

Lepidium peruvianum - Bestellnummer 66776
Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Grün
Standort Halbschatten, Sonne
Eigenschaften Essbar
Boden normal
Schnitt möglich
Wasserbedarf mittel
Wuchshöhe 12 bis 20 cm
Winterhärte winterhart mit Schutz
Wuchsform Halbhängend
Erntegut für Würzen von Speisen & Getränken, Frischverzehr, Salat
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand Pflanztopf
Baumschule mehrjährig
Standplatz Balkon- & Terrassenpflanze, Gewächshauspflanze, Freilandpflanze

Lustmacher 'Maca'

Die 'Maca-Pflanze' stammt aus den peruanischen Anden und enthält einen hohen Anteil an Proteinen, Vitaminen, Phosphor und Eisen. Sie machte sich einen Namen als 'Anden-Ginseng' mit höherer potenzstärkender Wirkung als Ginseng. 'Maca' dient seit über 3.000 Jahren als natürliches Stimulanzmittel für Männer und Frauen. Die Blätter und Wurzeln enthalten hormonähnliche Stoffe, die einerseits die Durchblutung der Beckengegend fördern, andererseits die Testosteron- bzw. Östrogenbildung beeinflussen.
Verwendung: Die Blätter der 'Maca' werden als Gemüse oder Salatergänzung geschätzt, da sie ein intensives Kressearoma haben. Sie schmecken aber auch besonders gut in Kräuterquark oder mit Frischkäse auf Brot. Die Wurzelknollen der 'Maca' können entweder frisch verzehrt oder durch Trocknung haltbar gemacht und zu Pulver gerieben werden.
Pflege: Lustmacher 'Maca' ist eine anspruchslose und winterharte Pflanze. Sie braucht jedoch im Winter einen Schutz aus Tannenzweigen o.Ä. 'Maca' benötigt einen normal feuchten Standort. Bei Bedarf wässern. Bei Pflanzung im Topf oder Kübel gute Beet- und Balkonpflanzenerde verwenden.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.