Nicht lieferbar
Möhren 'Almaro' F1' (Pillensaatgut)
Möhren 'Almaro' F1' (Pillensaatgut)
Möhren 'Almaro' F1' (Pillensaatgut)
     
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Möhren 'Almaro' F1' (Pillensaatgut)

Daucus carota ssp. sativus - Bestellnummer 90040
Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Orange
Standort Halbschatten, Sonne
Eigenschaften Essbar
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer einjährig
Lieferzustand Samen
Erntezeit Juli, August, September, Oktober
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat März, April, Mai, Juni

Ein Nantaisetyp, der wegen der Frühzeitigkeit gut für den Frühanbau geeignet ist. Die ca. 16-20 cm langen Möhren sind zart, glatt und von zylindrischer Form mit stumpfem Ende. Tiefrot gefärbte Wurzel mit sehr kleinem Herzen. Auch gut für den frühen Anbau unter Glas und im Frühbeet geeignet. Die Saat bei Reihenabstand von ca. 25 cm, alle 1-2 cm in eine 1 cm tiefe Saatfurche legen, gut anfeuchten, mit Erde bedecken, andrücken und nochmals kräftig wässern. Um die jungen Pflanzen gegen Möhrenfliegenbefall zu schützen evtl. mit einem speziellen Kulturnetz überdecken. Es hilft aber schon, wenn die Möhren in Windrichtung ausgesät werden, die Fliegen finden dann keinen geschützten Eiablageplatz. Möhren lieben die Nachbarschaft von Zwiebeln. Die Packung enthält ausgesuchten Gemüsesamen, sorgfältig auf Keimfähigkeit und Qualität kontrolliert. Das Saatgut ist pilliert, d.h. jedes Korn wurde mit neutralen Stoffen umhüllt, bis eine Saatpille entstand. Unregelmäßige Saatformen und sehr feiner Samen werden auf diese Weise vergrößert, sodaß diese einfacher ausgesät werden können. Da die Pillen sehr einfach auf regelmäßige Abstände ausgelegt werden können, entsteht ein gleichmäßiges Wachstum. Für die Keimung verlangt pillierter Samen im allgemeinen mehr Feuchtigkeit als normaler Samen. Halten Sie deshalb während der Keimung die Saatpillen regelmäßig etwas feucht, damit Ihre Kultur erfolgreich wird. Aussaat: März-Juni. Ernte: Juni-Oktober.
Inhalt: ca. 150 Pillen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel