'Shiitake' Pilz-Fertigkultur
'Shiitake' Pilz-Fertigkultur
   
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

'Shiitake' Pilz-Fertigkultur Bestellnummer 7700115

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Packung)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €7,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Packung

Bestellung ab sofort möglich

Farben Braun
Standort Schatten
Eigenschaften Essbar
Nutzung Nutzpflanze
Düngung keine Düngung
Pflanzmonat Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Shiitake - Die Pilz-Fertigkultur

Der Shiitake ist neben dem Champignon eine der am meisten kultivierten Pilzarten weltweit. Kein Wunder bei diesem schmackhaften Pilz. Aus der abwechslungsreichen Küche sind Shiitake heute nicht mehr wegzudenken. Sein festes und saftiges Fleisch und der knoblauchartige Geschmack verleihen vielen Gerichten eine besondere Note. Außerdem gilt der Shiitake in der traditionellen Chinesischen und japanischen Medizin als Heilpilz und wird auch hierzulande immer häufiger als Vitalpilz eingesetzt. Mit unserer Fertigpilzkultur holen Sie sich das Pilzerlebnis direkt nach Hause. Das Pilzwachstum wird beim Shiitake unter anderem durch Erschütterung aktiviert. Aus diesem Grund kommt die Kultur meist schon mit Pilzen auf der Kultur bei Ihnen an. Aktivieren Sie deshalb die Shiitake-Kultur direkt nach Erhalt. Die Pilze können natürlich wie gewohnt geerntet und verzehrt werden.

Inhalt

Substrat mit Mycel geimpft
Folienhaube
Anbauanleitung

Sie benötigen zusätzlich

Untersetzer ca. Ø 40 cm
Flacher Stein oder ähnliches (wasserfest)
Evtl. Haushaltssprüher

Anbau

Ganzjährig im Haus oder Gewächshaus möglich. Bei wärmeren Temperaturen ist ein Anbau auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten möglich. Stellen Sie die Shiitake-Kultur im freien an einem schattigen, feuchten und möglichst windgeschützten Platz im Garten (unter Laubbusch / Laubbaum / Frühbeet / Folienhaus) auf.

Die Kultur benötigt zur Pilzbildung Licht und Temperaturen zwischen +14°C und +22°C.

Die genauen Schritte entnehmen Sie bitte unserer Anleitung für Fertigpilzkulturen.

Pilzwachstum und Ernte

Die ersten Pilze zeigen sich bei der Shiitake-Kultur meistens schon, wenn diese bei Ihnen ankommt. Bei den Shiitake wird das Wachstum durch Erschütterung, wie sie auch beim Transport vorkommt, aktiviert. Diese Pilze können selbstverständlich geerntet und verarbeitet werden. Damit sich die Fruchtkörper der Shiitake ausbilden können, braucht die Kultur neben einer hohen Luftfeuchtigkeit auch Temperaturen zwischen +14°C und +22°C, optimal ist eine Temperatur von +18°C. Ebenso sollte die Kultur Tageslicht abbekommen, ohne direkte Sonneneinstrahlung.
Die Kultur bringt Pilze in mehreren Erntewellen hervor. Erntepausen von bis zu vier Wochen sind normal. Nach ca. vier Monaten (2 bis 4 Erntewellen) ist die Kultur erschöpft und kann als hochwertiger Kompost verwendet werden.

Eine ausführliche Anleitung zur Shiitake-Zucht finden Sie als PDF-Download hier.

Produktspezifisch

Standort Anlegen der Kultur: im Freiland einen schattigen, windgeschützten, feuchten Platz wählen. Im Raum besonders auf ausreichende Luftfeuchtigkeit und Luftwechsel achten. Je kleiner die Pilze,desto mehr Luftfeuchtigkeit ist nötig. Bei Pilzansätzen sollte die Luftfeuchtigkeit idealerweise bei 90 % liegen. Einen nicht zu dunklen Raum wählen (Lesen muß noch möglich sein). Die Kultur aus dem Karton nehmen und die Folie komplett entfernen. Danach die Kultur in einen Untersetzer oder in ein ähnliches Gefäß hineingeben. Anschließend die beiliegende Folie über die Kultur stülpen. Ab Temperaturen von +14°C bis +22°C beginnt das Wachstum. Wichtig ist, die Kultur täglich zu lüften und bei Bedarf zu befeuchten. Zum Befeuchten einen Haushaltssprayer verwenden. Heranwachsende Pilze nie direkt mit Wasser besprühen.

Frucht Ernte: innerhalb von etwa 4 Wochen sollten die ersten Pilze wachsen. Zum Ernten die Pilze vorsichtig herausdrehen. Niemals überreife Pilze bzw. Pilzreste auf dem Substrat zurücklassen. Eine Erntepause von 2 bis 4 Wochen ist als normal anzusehen. Nach 2 bis 3 Erntewellen oder nach ca. 4 Monaten ist die Pilzkultur erschöpft.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch