Nicht lieferbar
Rote Beete 'Rocket'
Rote Beete 'Rocket'
Rote Beete 'Rocket'
     
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Rote Beete 'Rocket'

Beta vulgaris var. vulgaris - Bestellnummer 94189
Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Rot
Standort Halbschatten, Sonne
Eigenschaften Essbar
Boden humos, feucht
Nutzung Nutzpflanze
Lebensdauer einjährig
Lieferzustand Samen
Erntezeit August, September, Oktober, November
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat April, Mai, Juni
Rote Beete 'Rocket'

Walzenförmige Knollen von 15-20 cm Länge, deshalb besonders ertragreich. Gleichmäßige Scheibengröße, tief dunkelrotes Fleisch ohne Ringe. Rocket ist besonders saftreich, schmeckt ausgezeichnet und lässt sich im kühlen Keller bis zum Frühjahr lagern.

Standort: Rote Beete gedeihen auf allen feuchten humosen Gartenböden an sonniger oder halbschattiger Stelle. Je schwerer, mineralstoffhaltiger und fruchtbarer der Boden ist, desto besser. Aussaat: April bis Ende Juni, Ort: Freiland. Menge: Vereinzeln bei zu dichtem Aufgang Keimtemperatur: 15 bis 22 Grad Celsius Keimdauer: 12 bis 21 Tage Säen Sie nicht vor Mitte April aus, denn der Boden muss schon genügend angewärmt sein, sonst treten leicht Schosser auf. Rote Rüben (Randen, Rote Beete) zählen zu den schmackhaftesten und gesündesten Gemüsen für die Ernte im Herbst. Hohe Gehalte an Mineralien und Vitaminen machen die kalorienarmen Knollen besonders wertvoll. Rote Beete schält man nicht roh, weil sie beim Kochen zu viel Saft verlieren. Erhitzen Sie vielmehr die Früchte zunächst für wenige Minuten auf ca. 100 Grad, danach lässt sich die Haut leicht abstreifen.
Ernte: August bis November. 1 Packung ausreichend für ca. 100 Pflanzen.

Die Gärtner von Ahrens + Sieberz legen größten Wert auf Qualität und Service! Deshalb kommt bei uns nur zertifiziertes Saatgut, absolut ohne gentechnische Behandlung in die Samentüte! Jede Original-Züchter-Packung wird mit naturgetreuer Farb-Abbildung und ausführlicher Pflanz- und Kulturanleitung geliefert! Wir liefern nur hochkeimfähiges Qualitäts-Saatgut mit Keim Garantie!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel