Sugan® Mäuse Box mit Köder Paste
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Sugan® Mäuse Box mit Köder Paste Bestellnummer 7703489

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Packung)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €7,99 Versandkosten

1 Packung

Bestellung ab sofort möglich

Einordnung nach CLP-Verordnung:
Achtung
Weitere Informationen
  • H410 - Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
  • P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P273 - Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
  • P391 - Verschüttete Mengen aufnehmen.
  • P501 - Inhalt / Behälter der Entsorgung gemäß den örtlichen/nationalen/internationalen Vorschriften zuführen.

Sugan® Mäuse Box mit Köder Paste

Zur effektiven Mäusebekämpfung bei geringem Befall.

Bestückte und anwendungsfertige Köderbox zur fachgerechten Ausbringung von Mäuseköder, da das offene Auslegen von Giftködern verboten ist. Der enthaltene Spezialköder ist auf den Geschmack von Mäusen abgestimmt. Besonders gut bei geringem Befall in feuchten Innenräumen geeignet. Durch die besondere Konstruktion der Köderbox kommen Menschen und Haustiere nicht in direkten Kontakt mit dem Köder.

Zur Verwendung den Köder an beiden Seiten aufstechen und an regelmäßig belaufenen Stellen auslegen. Anwendungszeitraum: ganzjährig.

Zulassungsnummer: DE-0002390-0001-14

Wirkstoff: 44g/kg Alphacloralose

Notfallnr. für Vergiftungsfälle:Giftinformationszentrale:DE Tel. +49 (0) 30 192 40

Anwendung: Sugan Mäusebox mit Köderpaste an beiden Seiten, z. B. mit Hilfe eines spitzen Gegenstandes aufstechen an belaufenen Stellen, entlang von Wänden, an Baueingängen und Futterplätzen aufstellen.

Zulassungsgebiete: Jungtiere und Adulte Hausmäuse im Innenbereich

Verwenderkategorie: Für nicht-berufsmäßige und berufsmäßige Verwender ohne Sachkunde.

Gebrauch: Sugan Mäusebox mit Köderpaste an beiden Seiten, z. B. mit Hilfe eines Stiftes, aufstechen. Köderbox im Innenbereich an regelmäßig belaufenen Stellen bevorzugt entlang von Wänden, an Baueingängen und Futterplätzen auslegen. Im gesamten Befallsgebiet mehrere Köderstellen im Abstand von 3-5 m (je nach Befall s. Beipackzettel) anlegen. Biozid-Produkte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Weitere Anwendungshinweise
Durchführung und begleitende Maßnahmen:
Das Biozid-Produkt nur in Gebäuden verwenden. Nicht im Außenbereich auslegen. Köder nicht
zur Vorbeugung gegen Nager oder zur Feststellung eines Nagerbefalls auslegen. Es müssen
Köderstationen zur Ausbringung von Ködern verwendet werden. Wenn die Beschaffenheit der
Köder und Köderstationen dies zulässt, die Köder in den Köderstationen sichern, so dass ein
Verschleppen durch Nagetiere nicht möglich ist. Das Auslegen von Ködern ohne Köderstation stellt
eine hohe Vergiftungsgefahr für Menschen und Haus- und Wildtiere dar! Köderstationen gezielt
an den zuvor erkundeten, von Nagern bevorzugten Aufenthaltsorten im Innenbereich platzieren.
Den Köder für Kinder unzugänglich auslegen, den Zugang für Haus- und Wildtiere so weit wie
möglich verhindern. Bei der Auslegung der Köder die Anwendungsbestimmungen des Herstellers
befolgen. Die Köderstationen nur in Bereichen anbringen, die nicht überschwemmt werden können.
Die Köderstationen dürfen nicht für andere Produkte als Rodentizide verwendet werden. Sachets
ungeöffnet verteilen, Nagetiere beißen sich durch den Beutel hindurch. Alle Köderstationen nach
Beendigung der Behandlung entfernen.
Beendigung der Bekämpfungsmaßnahme:
Die Bekämpfungsmaßnahme beenden, wenn keine Köder mehr angenommen werden. Alle Köder und
tote Nager vom Befallsort entfernen. Bei der Aufnahme von Köderresten Hautkontakt vermeiden.
Köder entsprechend der Hinweise für die sichere Beseitigung entsorgen.
Nachkontrollen und Prävention:
Um nach der erfolgreichen Bekämpfungsmaßnahme einen Neubefall zu vermeiden, folgende
vorbeugende Maßnahmen ergreifen: Nahrungsquellen und Tränken (Lebensmittel, Tierfutter,
Kompost, Müll etc.) möglichst entfernen oder für Nager unzugänglich machen. Beseitigung
von Unterschlupfmöglichkeiten für die Nager, z.B. Unrat, Gerümpel und Abfall. Vegetation in
unmittelbarer Nähe von Gebäuden ggf. entfernen. Wenn möglich, Zugänge (Spalten, Löcher,
Katzenklappen, Drainagen etc.) zum Innenbereich für Nagetiere unzugänglich machen oder
verschließen.
Beutel nicht öffnen. Nagetiere beißen sich durch den Beutel. Fertigköder, verdeckte Auslegung in
gesicherten Köderstationen in Gebäuden

Anwenderschutz:
Anwendung nur in geschlossenen Gebäuden. Köderbox so aufstellen, dass sie für Kinder und
Haustiere unerreichbar ist.
Nur im Originalbehälter aufbewahren. Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden.
Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
Bei der Anwendung des Produkts sowie bei möglicher Entsorgung von Kadavern
Chemikalienschutzhandschuhe (EN 374, Kat III) aus Nitril (0.12 mm), z. B. Touch N Ruff (Ansell)
tragen. Handschuhe nach Gebrauch entweder mit Wasser und Seife reinigen oder fachgerecht
entsorgen. Verunreinigte Kleidung maschinell reinigen.

Umweltschutz/Anwendungsbestimmungen
Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Verschüttete Mengen aufnehmen. Inhalt/Behälter gemäß den
gültigen Vorschriften der Problemabfallentsorgung zuführen.
Köderreste mechanisch aufnehmen, in verschließbaren Behälter überführen und entsorgen. Mittel und dessen Reste
sowie entleerte Behälter und Packungen nicht in Gewässer und Umwelt gelangen lassen. Gefährlich für Wildtier

Umweltaussage: Schützt Menschen und Haustiere vor dem direkten Kontakt mit der Köderpaste.

Gefahren- u nd Sicherheitshinweise:
GHS09 - Achtung
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P391 Verschüttete Mengen aufnehmen.
P501 Inhalt/Behälter ordnungsgemäßer Entsorgung zuführen.

Lagerung: Kühl und trocken lagern! Nur im Originalbehälter aufbewahren. Darf nicht in die Hände von Kindern
gelangen. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.

Entsorgung:
Abfälle und Behälter müssen in gesicherter Weise beseitigt werden. Freisetzung in die Umwelt
vermeiden. Nicht in die Kanalisation gelangen lassen. Ausgediente Köderstationen an einer
entsprechenden Sondermüll-Deponie oder einer Sondermüllsammelstelle abgeben. Die Verpackung
darf nicht wiederverwendet oder recycelt werden. Köder, die nicht verwendet, nicht angenommen,
oder aus der Köderbox gezerrt wurden, müssen aufgesammelt und an einer geeigneten
Sondermüll-Deponie oder einer Sondermüllsammelstelle abgegeben werden. Nach erfolgreicher
Bekämpfung nicht angenommene Sachets wieder entfernen. Produktreste sind der kommunalen
Schadstoffsammelstelle zuzuführen.

W. Neudorff GmbH KG - An der Mühle 3 - 31860 Emmerthal - Tel.: +49 (0)5155 624 0 3 / 5

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

> Hinweise zur Verwendung (Sicherheitsdatenblatt)

> CLP-Kennzeichnungsetikett

> (Gebrauchsanweisung)

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch