Nicht lieferbar
Winterharte Zwerg-Gladiolen Mischung
Winterharte Zwerg-Gladiolen Mischung
Winterharte Zwerg-Gladiolen Mischung
Winterharte Zwerg-Gladiolen Mischung
Winterharte Zwerg-Gladiolen Mischung
Winterharte Zwerg-Gladiolen Mischung
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Winterharte Zwerg-Gladiolen Mischung

Bestellnummer 50077
Dieser Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Farben Grün, Bunt
Blütezeit Juni, Juli, August
Standort Halbschatten, Sonne
Eigenschaften Schnittblume
Boden normal, leicht sauer, durchlässig
Pflanztiefe etwa 10 cm
Schnitt nötig
Wuchshöhe etwa 50 cm
Winterhärte winterhart mit Schutz
Nutzung Zierpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Pflanzabstand ca. 5 cm
Lieferzustand Blumenzwiebel
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat Februar, März, April, Mai, August, September, Oktober, November

Winterharte Zwerg-Gladiolen Mischung

Zweifarbige, kompakte Blüten in bunter Mischung. Mit leichtem Winterschutz überstehen sie den Winter gut. Zwiebelgröße 8+ cm.

Produktspezifisch

Standort Sonnig bis halbschattig, windgeschützt.

Düngegaben Mit Blumenzwiebeldünger düngen, Aufwandmenge bitte beachten.

Schnitt Verwelkte Blütenstände abschneiden.

Winter Winterhart, den Pflanzboden mit Tannen oder Fichtenreisig abdecken.

Tipp Ab Mai es empfiehlt sich, die Pflanzstelle etwa 25 cm tief zu umzugraben und gesiebte Komposterde beizumischen. Die Zwiebeln werden ca. 10 cm tief bei einem Pflanzabstand von ca. 5 cm gesteckt. Der Boden sollte normal, durchlässig und gerne auch schwach sauer sein.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.