Zucchini Black Forest F1
Zucchini Black Forest F1
   
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Zucchini Black Forest F1

Bestellnummer 94539

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Packung)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Packung

Bestellung ab sofort möglich

Die Lieferzeit kann aktuell ca. 3-4 Wochen betragen. Wir werden Ihre Bestellung schnellstmöglich bearbeiten.

Farben Grün
Standort Sonne
Boden locker, gut vorbereitet
Wasserbedarf hoch
Wuchsform Kletternd
Erntegut für Kochgemüse, Salat
Nutzung Nutzpflanze
Lieferzustand Samen
Erntezeit Juli, August, September, Oktober
Pflanzmonat April, Mai, Juni

Zucchini Black Forest 

Einzigartiger, kletternder Wuchs. Diese Sorte ist platzsparend und eignet sich daher ideal für die Topfkultur auf Balkon & Terrasse. Die Pflanzen können an Rankgittern, kräftigen Stäben oder Netzen hochgebunden werden und produzieren bei regelmäßiger Ernte immer wieder viele, neue dunkelgrüne, zarte, 15 cm kleine Früchte. Bequeme Ernte ohne Bücken. Serviervorschlag: Ganz junge Früchte schmecken auch ausgezeichnet roh. Einfach würfeln und gemischtem Salat beigeben. Eine gute Quelle von Provitamin A, Vitamin C und E und Folsäure.

Aussaat: Die Samen 19 mm tief in 8-cm-Töpfe mit gut durchlässiger Erde säen. Behälter in ein Zimmergewächshaus stellen oder in einem Plastikbeutel verschließen und eine Temperatur von 20-25°C halten bis zur Keimung, die in 5-7 Tagen erfolgt. 

Pflege: Die Pflanzen langsam an Freilandbedingungen gewöhnen und aussetzen, wenn kein Frostrisiko mehr besteht. Für Rankhilfen 60 cm Abstand zwischen den Pflanzen lassen. Immer gut wässern und regelmäßig ernten, damit immer wieder neue Früchte gebildet werden. Können auch direkt ins Freiland gesät werden wenn sich der Boden im Mai erwärmt hat, vorzugweise unter Glas. 

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel
Kunden kauften auch