Duft-Lavendel 'Hidcote Blue Strain'
Duft-Lavendel 'Hidcote Blue Strain'
Duft-Lavendel 'Hidcote Blue Strain'
     
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Duft-Lavendel 'Hidcote Blue Strain'

Lavandula angustifolia - Bestellnummer 90160

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Stück)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Stück

Bestellung ab sofort möglich

Farben Blau
Blütezeit Juni, Juli, August, September
Standort Sonne
Eigenschaften Schnittblume, Duftend
Boden durchlässig, humos
Wuchshöhe 40 cm
Nutzung Zierpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Lieferzustand Samen
Tierfreundschaft Bienenfreundlich
Standplatz Balkon- & Terrassenpflanze, Freilandpflanze, Kübelpflanze
Pflanzmonat Februar, März, April, Mai, Juni
Duft-Lavendel 'Hidcote Blue Strain'

Die Sorte Duft-Lavendel 'Hidcote Blue Strain' bildet dichte, runde Büsche, welche übersät sind mit kräftigen, dunkelblauen Blütenähren.
Der intensive Duft vertreibt Läuse und Motten.
Ideal für Dufthecken, Rabatten, Steingärten und Töpfe auf Terrasse und Balkon. Ihr besonderes Kennzeichen sind rundbuschiger, gut verzweigter Wuchs und kräftige, dunkelblaue Blütenähren, die gut mit dem aromatisch duftenden, silbrig behaarten Laub kontrastieren. Lavendel ist der bewährte Pflanzpartner zu Rosen und anderen Stauden. Eine lange Blütezeit und pflegeleichten Wachstum machen Lavendel zu idealen Pflanzen für die Dufthecke, für Rabatten, Steingärten.
In Schalen oder kleine Töpfe säen, nur dünn mit Erde bedecken, andrücken und angießen. Die Aussaat bis zum Auflaufen gleichmäßig feucht halten, eine Abdeckung mit Klarsichtfolie bis zur Keimung verhindert ein Austrocknen. Aussaaten im zeitigen Frühjahr blühen häufig schon im selben Jahr. Nach ca. 6 Wochen in Pflanzbeete oder Töpfe pikieren und im Herbst auf gut durchlässigen Böden ohne Staunässe auspflanzen. Freilandaussaaten frühzeitig vereinzeln oder an den Endstandorten verpflanzen. Bei Kahlfrösten im Winter mit Fichtenreisig abdecken. Vor dem Winter nur die alten Blütenstände zurückschneiden, im Frühjahr dann oberhalb der verholzten Pflanzenteile auf ca. 20 cm Höhe runterschneiden. So bleiben die Pflanzen über Jahre hinweg wuchsfreudig und blühwillig.
Aussaat: März-Juni. Blütezeit: Sommer-Herbst.
1 Portion reicht für 40 Pflanzen.

Die Gärtner von Ahrens + Sieberz legen größten Wert auf Qualität und Service! Deshalb kommt bei uns nur zertifiziertes Saatgut, absolut ohne gentechnische Behandlung in die Samentüte! Jede Original-Züchter-Packung wird mit naturgetreuer Farb-Abbildung und ausführlicher Pflanz- und Kulturanleitung geliefert! Wir liefern nur hochkeimfähiges Qualitäts-Saatgut mit Keim Garantie!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Artikel