Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) + fernabsatzrechtliche Informationen

für Kaufverträge mit der Blumen und Garten-Center Ahrens+Sieberz GmbH & Co KG über den Onlineshop unter as-garten.de

§ 1 Geltungsbereich/Anbieter
§ 2 Vertragsschluss/Ablauf der Bestellung/Speicherung des Vertragstextes
§ 3 Preise und Versandkosten
§ 4 Lieferung, Selbstbelieferungsvorbehalt, Eigentumsvorbehalt
§ 5 WIDERRUFSRECHT
§ 6 Zahlung/Zahlungsbedingungen
§ 7 Sachmängelgewährleistung, Garantie
§ 8 Online-Streitbeilegung/Verbraucherstreitbeilegung
§ 9 Transportschäden/Beschwerden
§ 10 Haftung
§ 11 Schlussbestimmungen

§ 1 Geltungsbereich/Anbieter

Für Verträge zwischen der Blumen und Garten-Center Ahrens+Sieberz GmbH & Co KG und dem Kunden über den Onlineshop unter as-garten.de (im Folgenden: Onlineshop) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich zu.

Kontaktdaten/Anbieter:

Blumen und Garten-Center Ahrens+Sieberz GmbH & Co KG
Hauptstraße 440, 53721 Siegburg-Seligenthal (HRA 1676 - AG Siegburg)
Diese vertreten durch die Komplementärin:
Sieberz GmbH, Anschrift ebenda, (HRB 275 - AG Siegburg),
vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Andrea Sieberz-Otto

Telefon: 02242 - 88 91 17 13
Fax: 02242 - 88 91 81
E-Mail: info@as-garten.de

Unser Onlineshop as-garten.de ist ein EHI geprüfter Onlineshop (Anbieter: EHI Retail Institute GmbH, Köln) und hat sich dem EHI Verhaltenskodex unterworfen: http://www.shopinfo.net.

§ 2 Vertragsschluss/Ablauf der Bestellung/Speicherung des Vertragstextes

(1) Vertragsschluss: Sie können in unserem Onlineshop Waren aus unserem Sortiment auswählen und diese wie nachfolgend unter (2) beschrieben, bestellen. Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der Waren ab, die Sie zuvor in Ihren Warenkorb gelegt haben. Unsere Warenpräsentation im Onlineshop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten durch Sie dar. Die Bestätigung Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Ihres Vertragsangebots unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser Bestellbestätigung kommt der Kaufvertrag zustande.

(2) Ablauf der Bestellung:

So bestellen Sie in unserem Onlineshop:

1. Warenkorb: Sie legen Artikel durch Klick auf "In den Warenkorb" unverbindlich in Ihren Warenkorb. Alle Artikel, die Sie im Warenkorb abgelegt haben, können Sie einsehen, wenn Sie auf "Warenkorb" bzw. "Zum Warenkorb" klicken. Hier können Sie auch Artikel entfernen oder deren Anzahl ändern.
2. Zur Kasse: Wenn Sie die Artikel aus Ihrem Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie auf "Zur Kasse". Damit gelangen Sie zum weiteren Bestellvorgang.
3. Login: Nun haben Sie die Möglichkeit den Bestellvorgang mit Registrierung eines Neukundenkontos, mit einem Gastzugang (dauerhafte Registrierung ist nicht erforderlich) oder durch Login mit einem Bestandskundenkonto fortzusetzen. Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
4. Adresse & Versand: Als Neukunde/Gastzugang geben Sie zunächst Ihre Daten an. Verfügen Sie über ein Kundenkonto geben Sie nach dem Login zunächst Ihre gewünschte Lieferanschrift an bzw. wählen diese aus und wählen die Versandart.
5. Zahlung: Wählen Sie nun die Zahlungsweise aus.
6. Übersicht und Abschluss der Bestellung: Bevor Sie Ihre Bestellung absenden, erhalten Sie eine Bestellübersicht mit den Daten zu Ihrer geplanten Bestellung. Sie können hier auch noch Ihre Bestelldaten korrigieren bzw. ändern, indem sie auf "ändern" klicken. Die Bestellung kann nur abgesendet werden, wenn Sie durch Setzen eines "Häkchens" bestätigen, dass Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Datenschutzbestimmungen und die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen/akzeptiert haben. Durch Klick auf den Button "Jetzt kaufen" senden Sie Ihre verbindliche Bestellung an uns ab. Damit bieten Sie uns den Abschluss eines Kaufvertrags an (vgl. zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses oben § 2 (1)). Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Durch Schließen des Browserfensters kann der Bestellvorgang jederzeit abgebrochen werden. Sie haben die Möglichkeit durch Klick auf "zurück" oder Benutzung des Zurückpfleils Ihres Browser Ihre Eingaben zur korrigieren.

 

(3) Speicherung des Vertragstextes: Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsschluss gespeichert. Sollten Sie die Daten/Unterlagen zu Ihrer Bestellung verlieren, wenden Sie sich bitte an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gern zu. Wenn Sie sich in unserem Onlineshop registriert haben, können Sie Ihre vergangenen Bestelllungen auch über Ihr Kundenkonto im Login-Bereich unter "Mein Konto" >> "Meine Bestellungen" einsehen. Diese AGB und Informationen können Sie hier einsehen, ausdrucken und speichern.

§ 3 Preise und Versandkosten

(1) Alle in dem Online-Shop angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile zzgl. Versandkosten.

(2) Versandkosten werden pro Bestellung nur einmal berechnet. Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands und nach Österreich 5,95 EUR inkl. Umsatzsteuer. Bei Lieferungen in die Benelux- Länder und Frankreich berechnen wir Versandkosten in Höhe von 11,95 EUR inkl. Umsatzsteuer. Die Versandkosten (Hinsendung) sind von Ihnen zu tragen, soweit Sie als Verbraucher nicht von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht (§ 5) Gebrauch machen.

§ 4 Lieferung, Selbstbelieferungsvorbehalt, Eigentumsvorbehalt

(1) Wir liefern - sofern nicht anders angegeben oder vereinbart - innerhalb der am Produkt/auf der jeweiligen Artikelseite angegebenen Lieferzeiträume.

Bitte beachten Sie: Die Warenverfügbarkeit und Lieferzeit bestimmt sich bei pflanzlichen Produkten nach dem Zeitraum der besten Pflanzzeit für das jeweilige Produkt und kann witterungsabhängig beeinflusst sein. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Verfügbarkeit und Lieferzeit auf der jeweiligen Artikelseite in unserem Onlineshop.

(2) Die Lieferung erfolgt über die DPD.

(3) Ist die bestellte Ware nicht mehr verfügbar, weil wir - ohne eigenes Verschulden - von unseren Lieferanten nicht beliefert werden, informieren wir Sie umgehend und können von dem Vertrag zurücktreten. Eventuell durch Sie bereits geleistete Zahlungen erstatten wir Ihnen unverzüglich zurück.

(4) Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum.

§ 5 Widerrufsrecht

Wenn Sie Verbraucher sind, steht Ihnen das gesetzliche Widerrufsrecht zu:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Blumen und Garten-Center Ahrens+Sieberz GmbH & Co KG, , Hauptstraße 440, 53721 Siegburg-Seligenthal; Telefon: 02242 - 88 91 17 13; Fax: 02242 - 88 91 81; E-Mail: info@as-garten.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An Blumen und Garten-Center Ahrens+Sieberz GmbH & Co KG, Hauptstraße 440, 53721 Siegburg-Seligenthal; Fax: 02242 - 88 91 81; EMail: info@as-garten.de:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

- Bestellt am (*)/erhalten am (*)
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum


(*) Unzutreffendes streichen.


Musterwiderrufsformular als PDF-Download

 

§ 6 Zahlung/Zahlungsbedingungen

(1) Die Zahlung kann wahlweise per Rechnung, PayPal, Kreditkarte (MasterCard, Visa) und Sofortüberweisung erfolgen.

(2) Bei der Zahlung auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag - soweit nicht anders vereinbart - binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung in der Regel am gleichen Tag. Die Zahlungsbestätigung von PayPal erhalten wir grundsätzlich umgehend. Bei der Zahlung mit Sofortüberweisung erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Abschluss Ihres Bezahlvorgangs.

(3) Kommen Sie mit der Zahlung in Verzug, ist der Kaufpreis während des Verzugs mit 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§ 7 Sachmängelgewährleistung, Garantie

(1) Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsdauer für gelieferte Sachen zwölf Monate.

(2) Wenn wir Ihnen neben der gesetzlichen Gewährleistung eine (hiervon unabhängige) Garantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten dazu aus den jeweiligen Garantiebedingungen und Angaben in dem Angebot zu dem betreffenden Artikel bzw. sind der Lieferung beigefügt.

§ 8 Online-Streitbeilegung/Verbraucherstreitbeilegung

(1) Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt eine Online-Plattform für die außergerichtliche Streitschlichtung bereit, die unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar ist.

(2) Verbraucherstreitbeilegung (§ 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz): Wir sind nicht verpflichtet und auch nicht bereit an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

(3) Sollten Sie Beschwerden oder sonst einen Grund zur Beanstandung haben, stehen wir Ihnen sehr gern jederzeit zur Verfügung. Die Kontaktdaten entnehmen Sie § 1 dieser Bestimmungen. Außerdem steht Ihnen über unseren Zertifizierer (EHI Retail Institute GmbH - EHI geprüfter Onlineshop) ein Beschwerdeformular zur Verfügung. Dieses erreichen Sie hier über den Button "Zum Beschwerdeformular".

§ 9 Transportschäden

(1) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so bitten wir Sie, solche Fehler direkt bei dem Zusteller zu reklamieren und schnellstmöglich Kontakt zu uns aufzunehmen.

(2) Die Versäumung einer solchen Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte und sonstigen Rechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können und ggf. die Transportwege zu verbessern. Vielen Dank.

§ 10 Haftung

(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(3) Die Einschränkungen der Absätze (1) und (2) gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

§ 11 Schlussbestimmungen

(1) Für alle Streitigkeiten, die aus oder aufgrund von Verträgen zwischen uns und Ihnen entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als dadurch nicht zwingende anwendbare Verbraucherschutzschutzvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen werden.

(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und uns unser Sitz, Siegburg-Seligenthal.

(3) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen wirksam. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

Stand 06/2014

 

AGB als PDF speichern
Laden Sie sich hier den kostenlosen Acrobat PDF Reader, um die gespeicherten AGB lesen zu können

Bitte warten…