Roundup® AC, 3 Liter Sprühsystem - Ohne Glyphosat!
Roundup® AC, 3 Liter Sprühsystem - Ohne Glyphosat!
   
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Roundup® AC, 3 Liter Sprühsystem - Ohne Glyphosat!

Bestellnummer 70392

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Liter)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Liter

Bestellung ab sofort möglich

Roundup®AC 3L Sprühsystem
Anwendungsfertig.
Zur Unkrautbekämpfung unter Zier- und Obstgehölzen sowie auf Wegen und Plätzen mit Holzgewächsen im Gartenbereich unter Ziergehölzen, Kern- und Steinobst, ab dem 2. Standjahr.
Da es nur auf alle grünen, nicht verholzten Pflanzen und Pflanzenteile wirkt, können Unkräuter unter Bäumen und Sträuchern bekämpft werden. Nicht bienengefährlich.
Glyphosatfrei.

Zulassungsnummer:
024345-72

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.

Gebrauchsanleitung:
Roundup® AC wird unverdünnt zur Einzelpflanzenbehandlung eingesetzt. Je nach Größe und Anzahl der vorhandenen Unkräuter werden max. 100 ml Spritzbrühe pro m² benötigt. Behandlung je nach Bedarf im Abstand von 7 bis 14 Tagen wiederholen (max. 2 Anwendungen in der Kultur/Jahr).
Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z.B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit ist nicht erforderlich.
Behandelte Flächen/Kulturen erst nach dem Abtrocknen des Spritzbelages wieder betreten.

Zulassungsinhaber: Evergreen Garden Care
Wirkungsbereich: Herbizid
Wirkstoffgehalt: 102 g/l Essigsäure

Anwendungsverbot:
Es besteht ein absolutes Anwendungsverbot (gemäß § 12 Abs. 2 Satz 1 und 2 PflSchG) von Pflanzenschutzmitteln auf befestigten Flächen wie Gehwegen, Auffahrten, Terrassen, Wegen und Plätzen…), auf sonstigen nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Flächen (Säume an Wegen, Weiden, Äckern und Wäldern, Gewässerufer) und in und unmittelbar an oberirdischen Gewässern.

Die Anwendung des Mittels auf Freilandflächen, die nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden, ist nur mit einer Genehmigung der zuständigen Behörde zulässig (§ 12 Abs. 2 PflSchG). Zu diesen Flächen gehören alle nicht durch Gebäude oder Überdachungen ständig abgedeckten Flächen, wozu auch Verkehrsflächen jeglicher Art wie Gleisanlagen, Straßen-, Wege-, Hof- und Betriebsflächen sowie sonstige durch Tiefbaumaßnahmen veränderte Landflächen gehören. Zuwiderhandlungen können mit einem Bußgeld bis zu einer Höhe von 50.000 Euro geahndet werden.

Gefahrenhinweise:
Verursacht schwere Augenreizung. Verursacht Hautreizungen. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.
Hinweis:
Nicht bienengefährlich (B4).
.
Gefahrenhinweis: Signalwort: Achtung/Gefahr. GHS07 (Reizend XI), GHS09 Gewässergefährdung (Umweltgefährlich N). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden.
Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

> Hinweise zur Verwendung (Sicherheitsdatenblatt)

> Hinweise zur Verwendung (Produktdatenblatt)



Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.