Sugan® Ratten Köder Pad 400 g (1 kg / € 52,48)
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Sugan® Ratten Köder Pad 400 g (1 kg / € 52,48) Bestellnummer 7703498

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Packung)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €7,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Packung

Bestellung ab sofort möglich

Einordnung nach CLP-Verordnung:
Weitere Informationen
  • P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
  • P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P264 - Nach Gebrauch Hände gründlich waschen.
  • P270 - Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
  • P280 - Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
  • P301+P310 - BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
  • P501 - Inhalt / Behälter der Entsorgung gemäß den örtlichen/nationalen/internationalen Vorschriften zuführen.
  • EUH401 - Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Sugan® Ratten Köder Pad 400 g

Hochattraktiver Spezialköder gegen Ratten. Der Köder wirkt zuverlässig und wird durch die attraktive Köderform schnell angenommen. Optimal für den Innen- und Außenbereich.
Die praktische Darreichungsform ist äußerst ergiebig.

Zur Anwendung durch nicht-berufsmäßige Verwender genehmigt.

Zulassungsnummer: DE-0015601-14
Wirkstoff: Coumatetralyl 27 mg/kg, Fertigköder(RB), PT 14 - Rodentizid
Dieses Produkt enthält einen Bitter- und einen Farbstoff.

Anwendungszeitraum: ganzjährig.

Gebrauch:
Anwendung & Dosierung für Ratten, in und um Gebäude: 200 g (entspricht 20 Beutel) pro Köderstelle. Vor dem Gebrauch alle Produktinformationen sowie alle Informationen, die während des Kaufs übermittelt werden, lesen und befolgen. Für Folgen unsachgemäßer Anwendung haften wir nicht. Ausschließlich verdeckte Auslegung in gesicherten Köderstationen. Das Auslegen von Ködern ohne Köderstation stellt eine hohe Vergiftungsgefahr für Menschen und Haus‐ und Wildtiere dar! Wenn mehr als eine Köderstation benötigt wird, sollte der minimale Abstand zwischen den Köderstationen 5 – 20 m betragen. Papierbeutel um die einzelnen Portionen nicht öffnen oder entfernen.

Zulassungsgebiete:
Gegen Ratten (Rattus norvegicus und Rattus rattus) in und um Gebäude. Das Produkt ist zur
Anwendung in manipulationssicheren Köderstationen gegen Jungtiere und adulte Zieltiere zugelassen.

Hinweise zum Schutz des Anwenders:
Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten. Bei Gebrauch des Produkts nicht essen, trinken oder rauchen. Nach dem Gebrauch des Produkts Hände und Hautstellen, die dem Produkt direkt ausgesetzt waren, waschen. Den Köder für Kinder unzugänglich auslegen, den Zugang für Haus‐ und Wildtiere so weit wie möglich verhindern.

Weitere Anwendungshinweise
Durchführung und begleitende Maßnahmen:
Gerinnungshemmende Rodentizide nicht als permanente Köder verwenden (z. B. zur Vorbeugung
eines Nagetierbefalls oder zur Feststellung von Nagetieraktivität). Es müssen Köderstationen
zur Ausbringung verwendet werden. Dieses Produkt nur in einer Köderstation im Nagetierbau
platzieren. Dazu einen Gang ö nen, die Köderstation hineinstellen und den Gang anschließend z.B.
mit einer Steinplatte verschließen. Köderstationen zwischen den Anwendungen nicht reinigen.
Köderstationen in vor Überschwemmung und Unwetter geschützten Bereichen anordnen.
Köderstationen dürfen nur für Rodentizide verwendet werden. Köderstationen müssen mit
den folgenden Informationen gekennzeichnet werden: „nicht bewegen oder öffnen"; „enthält
ein Rodentizid (Ratten- bzw. Mäusegift)“; “Bezeichnung des Produkts"; “Wirkstoff(e)" und „bei
einem Zwischenfall die Giftnotrufzentrale anrufen". Gefährlich für Wildtiere. Köderstationen
unzugänglich für Kinder, Vögel, Haustiere, Nutztiere und andere Nicht-Zieltiere platzieren. Kontakt
des Produktes und der Köderstation mit Lebensmitteln, Getränken und Futtermitteln sowie mit
Küchengeschirr und Zubereitungsflächen ist auszuschließen. Köderstationen nicht in der Nähe
von Wasserableitungssystemen platzieren, wo sie in Kontakt mit Wasser kommen können. Die
Köderstationen in Bereichen platzieren, die nicht überschwemmt werden. Köder in Köderstationen
ersetzen, wenn der Köder verschmutzt oder durch Wasser beschädigt ist.
Resistenzinformation:
Der Resistenzstatus der Nagetierpopulation sollte beobachtet werden: Wurde eine gewisse
Unempfindlichkeit gegenüber Coumatetralyl nachgewiesen oder liegen Hinweise darauf vor, ist der
Inhaber der Produktzulassung über diese Beobachtungen zu informieren.
Nachkontrollen und Prävention:
Um nach einer erfolgreichen Bekämpfungsmaßnahme einen Neubefall zu vermeiden, folgende
vorbeugende Maßnahmen ergreifen: Nahrungsquellen und Getränke (Lebensmittel, Tierfutter,
Müll, etc.) möglichst entfernen oder für Nager unzugänglich machen. Unterschlupfmöglichkeiten
für die Nager, z.B. Unrat, Gerümpel und Abfall, beseitigen. Vegetation in nmittelbarer Nähe von
Gebäuden ggf. entfernen. Wenn möglich, Zugänge (Spalten, Löcher, Katzenklappen, Drainagen etc.)
zum Innenbereich für Nagetiere unzugänglich machen oder verschließen.
Die Köder können Feuchtigkeit aufsaugen. Dadurch werden sie ein wenig bröselig. Die volle
Wirksamkeit ist dennoch gegeben.

Anwenderschutz:
Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf
nicht in die Hände von Kindern gelangen. Schutzhandschuhe tragen. Bei Gebrauch nicht essen,
trinken oder rauchen. Nach Gebrauch Hände gründlich waschen. BEI VERSCHLUCKEN: Sofort
GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten. Anfrage an
Giftinformationszentrale: Tel. +49 30/19240
Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln
fernhalten. Bei Gebrauch des Produkts nicht essen, trinken oder rauchen. Nach dem Gebrauch des
Produkts Hände und Hautstellen, die dem Produkt direkt ausgesetzt waren, waschen. Den Köder für
Kinder unzugänglich auslegen, den Zugang für Haus- und Wildtiere so weit wie möglich verhindern.
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Umweltschutz/Anwendungsbestimmungen
lnhalt/Behälter in Übereinstimmung mit örtlichen Vorschriften entsorgen.
Das Biozid-Produkt ist gefährlich für Wildtiere. Das Produkt enthält einen Bitterstoff (Bitrex), damit
es nicht versehentlich verschluckt wird

Entsorgung und Lagerung:
Produktreste nicht dem Hausmüll beigeben, sondern in Originalverpackung bei den entsorgungspflichtigen Körperschaften abliefern. Gegebenenfalls die Stadt oder Kreisverwaltung um Auskunft bitten. Restentleerte Packungen der Wertstoffsammlung zuführen. Das Produkt und dessen Reste sowie entleerte Behälter und Packungen nicht in Gewässer gelangen lassen.
Lagerung Produkt unzugänglich für Kinder, Vögel, Haustiere und Nutztiere aufbewahren. Produkt kühl, trocken,
vor Licht geschützt und an einem gut gelüfteten Ort, getrennt von Lebens- und Futtermitteln sowie
unzugänglich für Kinder und Haustiere und nur in der Originalverpackung aufbewahren. Kontakt mit
Wasser vermeiden. Von Nahrungsmitteln, Getränken und Futtermitteln fernhalten.

Zusatzinformation: Der Resistenzstatus der Nagetierpopulation sollte beobachtet werden: Wurde eine gewisse Unempfindlichkeit gegenüber Coumatetralyl nachgewiesen oder liegen Hinweise darauf vor, ist der Inhaber der Produktzulassung über diese Beobachtungen zu informieren.

Anwendungsbestimmungen: Das Biozid-Produkt ist gefährlich für Wildtiere. Das Produkt enthält einen Bitterstoff (Bitrex), damit
es nicht versehentlich verschluckt wird.

Gefahren- und Sicherheitshinweise:
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P264 Nach Gebrauch Hände gründlich waschen. P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
P280 Schutzhandschuhe tragen.
P301 + P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM / Arzt anrufen. P501 Inhalt/Behälter in Übereinstimmung mit den örtlichen Vorschriften entsorgen.
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.


Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.


> Hinweise zur Verwendung (Sicherheitsdatenblatt)

> (Gebrauchsanweisung)

> CLP-Kennzeichnungsetikett

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch