Celaflor® 'Rasen-Unkrautfrei WEEDEX' 400 ml (100 ml / € 6,25)
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Celaflor® 'Rasen-Unkrautfrei WEEDEX' 400 ml (100 ml / € 6,25)

Bestellnummer 70372

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Stück)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Stück

Bestellung ab sofort möglich

Celaflor® 'Rasen-Unkrautfrei WEEDEX'

Ein breit wirksames systemisches Rasenherbizid gegen Unkräuter (wie Löwenzahn, Gänseblümchen, Wegerich u. a.) sowie schwer bekämpfbare wie Klee, Kratzdistel, Gartenschaumkraut, Binsen, Jakobskreuzkraut u. a..
Wirkt über Blatt und Wurzeln der Unkräuter. 400 ml

Zulassungsnummer:
005747-61

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Zulassungsinhaber: Arysta LifeScience Benelux Sprl
Wirkungsbereich: Herbizid
Wirkstoffgehalt: 70 g/l 2,4-D (84,3 g/l Dimethylamin-Salz), 70 g/l MCPA (85,7 g/l Dimethylamin-Salz), 20 g/l Dicamba (24,1 g/l Dimethylamin-Salz), 42 g/l Mecoprop-P (50,8 g/l Dimethylamin-Salz)
Formulierung: Wasserlösliches Konzentrat

Gefahrenhinweise:
Verursacht schwere Augenreizung. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten. Enthält 2,4-D. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Anwendungsverbot:
Es besteht ein absolutes Anwendungsverbot (gemäß § 12 Abs. 2 Satz 1 und 2 PflSchG) von Pflanzenschutzmitteln auf befestigten Flächen wie Gehwegen, Auffahrten, Terrassen, Wegen und Plätzen…), auf sonstigen nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzten Flächen (Säume an Wegen, Weiden, Äckern und Wäldern, Gewässerufer) und in und unmittelbar an oberirdischen Gewässern.

Sicherheitshinweise (GHS): Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Hinweise:
Nicht bienengefährlich. (B4).

Gefahrenhinweis: Signalwort: Achtung/Gefahr. GHS07 (Reizend XI), GHS09 Gewässergefährdung (Umweltgefährlich N). Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden.
Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

Gebrauchsanleitung
Anwendungszeit: April – September
Anwendungsmenge:
Gießen: 10 ml in 10 Liter Wasser für 10 m²
Spritzen: 10 ml in 1 Liter Wasser für 10 m²

Tipps zur Anwendung
Optimale Wirkung bei Temperaturen ab circa 10 °C und bei wüchsigem, d.h. feucht-warmem Wetter.
Keine Anwendung bei Temperaturen über 25 °C und / oder direkter Sonneneinstrahlung.
3 Tage vor und 4 Tage nach der Anwendung sollte der Rasen nicht gemäht werden.
Anwendung auf gut entwickeltem Blattwerk. Je mehr Blattmasse vorhanden ist, umso besser ist die wurzeltiefe Wirkung. Anwendung auf die trockenen Blattflächen. Nach der Anwendung sollte es einige Stunden (mindestens 1-2, besser 4-6 Stunden) trocken bleiben.
Unkräuter regieren unterschiedlich schnell: Weißklee beispielsweise kann schon nach wenigen Tagen sichtbare Veränderungen zeigen. Bei Ehrenpreis u.a. schwer Bekämpfbaren kann es mehrere Wochen dauern bis das endgültige Bekämpfungsergebnis erreicht ist.

> Hinweise zur Verwendung (Sicherheitsdatenblatt)

> Hinweise zur Verwendung (Produktdatenblatt)



Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.