SPARPREIS
Set-Angebot 6 Stauden: 3 Polsterglocken + 3 Mauerpfeffer
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Set-Angebot 6 Stauden: 3 Polsterglocken + 3 Mauerpfeffer Bestellnummer 10272

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 6 Pflanze(n))

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

-11%
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
6 Pflanze(n) (2,65 € / 1 Pflanze(n))

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Gelb, Blau, Lila, Gold
Blütezeit Mai, Juni, Juli, August, September
Standort Halbschatten, Sonne
Eigenschaften Immergrün
Boden feucht, humos, sandig, steinig, durchlässig
Schnitt nötig
Wasserbedarf gering, mittel
Wuchshöhe ca. 15-20 cm
Wuchsform Bodendeckend
Nutzung Zierpflanze
Lebensdauer mehrjährig
Pflanzabstand ca. 30 - 40 cm
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand Pflanztopf
Standplatz Freilandpflanze, Steingarten
Pflanzmonat April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November

6er Sparset Stauden – Leuchtende Blütenteppiche mit Dalmatiner Polster-Glockenblumen und Mauerpfeffer

Dieses Stauden Sparset besteht aus jeweils 3 Stück Dalmatiner Polster-Glockenblumen und dem auch als „scharfe Fetthenne“ bekannten Mauerpfeffer. Durch die warm-weiche violette Farbgebung der Polster-Glockenblumen und dem leuchtenden Gelb des Mauerpfeffers erschaffen Sie ein intensives und beeindruckendes Blütenmeer in Ihrem Garten. Die langlebigen, dichtwachsenden und pflegeleichten Bodendecker-Stauden sind auch für Einsteiger geeignet und werden Sie mit tausenden Blüten über den ganzen Sommer beeindrucken. Besonders in Steingärten oder im Gartenbeet kann dieser Staudenmix seinen vollen Charme entfalten. Sowohl die Dalmatiner Polster-Glockenblume als auch der Mauerpfeffer blühen üppig oder brauchen keinen besonderen Winterschutz.

Dalmatiner Polster-Glockenblume – Eine genügsame Schönheit

Die Dalmatiner Polster-Glockenblume zieht Sie mit ihren kleinen Blüten und dem grün-schimmernden Laubwerk in ihren Bann. Als polsterbildende Staude ist die Dalmatiner Polster-Glockenblume als Bodendecker prädestiniert. Die Dalmatiner Polster-Glockenblume kommt ursprünglich aus der Region Dalmatien (Adria/Kroatien/Montenegro) und ist entsprechend genügsam. Dieser Bodendecker wird Sie jedoch nicht nur während der Blühzeit von Juni bis August begeistern, die Polster-Glockenblume ist auch für ihre oft ausgeprägte und bezaubernde Nachblüte im Herbst bekannt. Die Dalmatiner Polster-Glockenblume erreicht eine Wuchshöhe von bis zu 15 cm.

Mauerpfeffer – ein scharfes Dickblattgewächs mit Charakter

Der gelb leuchtende Mauerpfeffer ist der perfekte Komplementär zur Dalmatiner Polster-Glockenblume. Mit einer identischen Wuchshöhe von bis zu 15 cm ergibt sich ein bezaubernd sommerliches und stimmiges Bild, das Sie mit einer tollen und abwechslungsreichen Farbgebung begeistern wird. Der pflegeleichte und ausdauernde Bodendecker ist heutzutage zwar hauptsächlich als Zierpflanze bekannt, jedoch wurde der Mauerpfeffer bereits vor vielen Jahrhunderten als Heilpflanze sehr geschätzt und oft genutzt. Den im Volksmund oft genannten Beinamen „scharfe Fetthenne“ oder „Steinpfeffer“ erhielt diese beeindruckende Staude durch den scharfen Geschmack, den der Mauerpfeffer nach längerem Kauen abgibt. Da der Mauerpfeffer heutzutage jedoch als giftig gilt, raten wir ausdrücklich von einem Verzehr ab!

 

Dalmatiner Polster-Glockenblume und Mauerpfeffer - Anwuchs und Pflegetipps

Beide Bodendecker-Stauden bevorzugen einen sonnigen bis halbsonnigen Standort. Der Boden sollte gut durchlässig, humos und ausreichend feucht sein. Sowohl die Dalmatiner Polster-Glockenblume als auch der Mauerpfeffer erreichen eine Wuchshöhe von bis zu 15 cm. Damit sich die Blütenpracht vollständig entwickeln kann, empfehlen wir einen Pflanzabstand von mindestens 20 cm. Gegossen werden müssen die Zierpflanzen prinzipiell nur bei mangelndem Regen. Auf Dünger können Sie weitestgehend verzichten, sofern der Boden ausreichend Nährstoffe zur Verfügung stellt. Gepflanzt werden die Dalmatiner Polster-Glockenblume und der Mauerpfeffer von Frühjahr bis Herbst, allerdings sollten Sie darauf achten, dass die Einpflanzung nicht während einer Trockenphase stattfindet. Wenn Sie die Stauden nach ihrer Blüte von Juni bis August zurückschneiden, bildet sich oftmals ein wunderschöner Nachflor. Im Herbst bereiten sich die Stauden auf den Winter vor und werfen ihr Laub ab. Im Anschluß ziehen sie sich in den Boden zurück, wo sie für gewöhnlich als winterharte Pflanzen überwintern. Sollte es im Winter zu Dauernässe kommen, können Sie die Bodendecker-Stauden mit ein wenig Reisig vor Frost schützen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch