Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Tipps & Beratung
header-image

Unser Pflanzkalender - Aufgaben im Januar

Hecke-im-Januar

Winterschutz kontrollieren.

"Sitzt" der Winterschutz noch richtig? Eventuell noch nachmulchen, Planen und Folien kontrollieren. Die meisten Stauden und Gehölze vertragen lange Kälteperioden besser als den Wechsel zwischen Kälte und Sonneneinstrahlung.

Obstgehölze vor Frost schützen.

Stehen Ihre Obstgehölze zugig? Dann sollten Sie die Stämme vorsorglich mit einem weißen Baumanstrich, z.B. von der Firma Neudorff versehen. Bei Temperaturschwankungen von bis zu 20 Grad können sonst sog. Frostrisse auftreten und diese Wunden verheilen nur schwer. Der weiße Anstrich sorgt dafür, daß das Sonnenlicht reflektiert wird und die Rinde keinen Schaden nimmt.

Gemüsegarten planen.

Jetzt ist die richtige Zeit, einen Gemüsegarten zu planen und auch, um die Sämereien zu bestellen. Legen Sie sich hierzu am besten eine Skizze an, auf der Sie die gewünschten Sorten mit dem jeweiligen Platzbedarf einzeichnen. So verlieren Sie nicht den Überblick.

Schneelast abschütteln.

Biegen sich Ihre Sträucher und Bäume schon von der Schneelast? Dann sollten Sie diese - so schön es auch aussieht - ein wenig abschütteln, damit die Gehölze nicht brechen. Immergrüne Pflanzen sollten Sie, wenn es sehr trocken ist, ein wenig gießen, denn diese verdunsten auch im Winter Feuchtigkeit. Schnee auf der Eisfläche von Ihrem Gartenteich sollte ebenfalls regelmäßig entfernt werden, damit Tiere und Pflanzen genügend Licht erhalten. Natürlich muss das Loch in der Eisfläche ebenfalls kontrolliert werden.

Neuen Katalog durchblättern!

In den nächsten Tagen werden Sie unseren neuen Frühling/ Sommer-Katalog in den Händen halten. Schauen Sie auch schon jetzt rein! Denn jetzt ist die richtige Zeit, den Garten zu planen und das Gewünschte auch schon zu bestellen, damit wir Sie, sobald die Pflanzzeit beginnt, beliefern können.

Ordnung schaffen

Machen Sie noch mal einen Streifzug durch den Garten und achten Sie auf Rankgitter und Zäune. Blättert die Farbe ab und benötigen diese einen neuen Anstrich? Dann nichts wie los, jetzt bleibt Zeit dafür.

Schnecken bekämpfen.

Schnecken ziehen sich in den Boden zurück und überwintern dort. Wenn Sie den Boden aufharken, zieht der Frost stärker in den Boden und die Schnecken sterben ab. Generell sollten Sie immer darauf achten, daß der Gartenboden feinkrümelig ist. Regelmäßiges Aufharken sorgt dann dafür, daß die Nistplätze zerstört werden.

Bitte warten…