Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Tipps & Beratung
header-image

Unser Pflanzkalender - Aufgaben im Februar

Gartenteich freihalten

Achten Sie darauf, ein Loch in der Eisdecke freizuhalten, damit Fische und anderes Getier genügend Luft bekommt. Füttern nicht vergessen!

Obstgehölze pflanzen

Ist der Boden eisfrei, können Sie mit dem Einpflanzen von winterharten Obst- und Ziergehölzen beginnen. Diese können schon jetzt anfangen zu wachsen, kurzzeitige Nachtfröste schaden den Pflanzen nicht.

Unkraut jäten

Wenn es nicht allzu sehr friert, lockern Sie den Boden ein wenig und ziehen Sie das Unkraut hinaus. Wenn es wärmer wird, kommen Sie sonst nicht mehr hinterher.

Streusalz vermeiden

Streusalz und andere Taumittel lassen Eis auf Straßen und Wegen zwar schmelzen, tun aber weder Ihren Pflanzen und Tieren, noch dem Grundwasser gut. Auch für den Lack von Ihrem Auto, Hauswände und Mauern ist Streusalz Gift. Salz verhindert die ausreichende Nährstoffaufnahme von Pflanzen, zudem werden sie anfälliger für Krankheiten. Besser ist feiner Kies, Sand oder Holzspäne oder umweltfreundliche Taumittel, erkennbar an dem „Blauen Engel“. Greifen Sie auch ruhig mal zu Besen, Schaufel oder Hacke!

Bitte warten…