Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Pfirsiche

(0 Artikel gefunden)

Eine samtartige Haut und ein vollmundiger Geschmack sind das Merkmal des Pfirsichs, der auch in unseren Breitengraden im Garten gedeiht. Das leckere Steinobst wird im August reif und liefert eine köstliche Zutat für Kuchen, Kompott und Marmelade. Doch auch frisch vom Baum gepflückt schmeckt das Obst mit den vielen Vitaminen und Spurenelementen vorzüglich. Einer der Vorteile der U-Form Pfirsichbäume ist die einfache Handhabung. Die beiden Früchte tragenden Äste der nur etwa 2,50 Meter hohen Obstbäume setzen tief an, sodass Menschen jeden Alters problemlos an die süßen Naschereien gelangen. Außerdem passt der U-Form Pfirsich in fast jede Nische, und das sowohl im Garten als auch auf der Terrasse und dem Balkon. Die Fruchtgehölze bringen auch als Kübelpflanzen satte Erträge. weiterlesen...



Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

U-Form Pfirsichbäume für den Garten

Ein U-Form Pfirsich im Garten ist in mehrfacher Hinsicht vorteilhaft. Zum einen versorgen uns die attraktiven Fruchtgehölze mit ernährungsphysiologisch wertvollem Obst, zum anderen spenden die Bäume Schatten und sehen toll aus. Im Frühling, von März bis April, blühen die Pfirsichbäume in U-Form in einem herrlichen Rosa. Sie sind dann eine Zierde im Garten, auf dem Balkon und auch auf der Terrasse, denn die hübschen Bäume fühlen sich auch im Pflanzkübel wohl. Idealerweise verwendet man die U-Form Obstbäume als Spaliergehölze. Sie bilden dann gemeinsam mit weiteren Fruchtbäumen eine schöne Hecke, von der man im Sommer und im Herbst schmackhafte Früchte ernten kann. Optimal ist die Kombination verschiedener Obstbaumarten, zum Beispiel mit der U-Form Mirabelle oder der U-Form Kirsche, denn dann hat man die Möglichkeit, zu unterschiedlichen Zeiten vielerlei Früchte zu naschen. Die für die Spalierobsthecke benötigten Bäume kann der Gartenfreund preiswert online kaufen.

Den U-Form Pfirsich richtig pflanzen

U-Form Pfirsichbäume zu pflanzen ist keine Kunst und gelingt auch dem Laien leicht. Die Obstgehölze werden in einem Container geliefert. Diesen stellt man am besten für einige Stunden in einen Eimer mit Wasser, damit sich die Wurzeln in Ruhe vollsaugen können. In der Zwischenzeit wird das Pflanzloch ausgehoben, und zwar in der doppelten Breite des Containerdurchmessers. Später steht die Pflanze so tief in der Erde, wie sie auch im Topf geliefert wurde. Wie alle Obstgehölze muss man die U-Form Pfirsichbäume nach dem Einsetzen im Idealfall zunächst täglich wässern, damit die Pflanze gut anwurzelt. Der U-Form Pfirsich liebt einen sonnigen und möglichst geschützten Standort und ist dankbar für eine Düngergabe im Frühjahr. Von Baum zu Baum ist ein Abstand von etwa 60 Zentimetern einzuhalten. Wer die Pfirsichbäume nicht direkt in den Garten, sondern in einen Topf setzen möchte, benötigt hierfür ein mindestens 25 Liter fassendes Gefäß. Hierbei ist das Überwintern an einem geschützten Ort ratsam, weil die Wurzeln in einem Topf weniger gut gegen Frost gefeit sind als unter der Erde.

Bitte warten…