Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Äpfel

(3 Artikel gefunden)

Der Apfel ist eine urdeutsche Frucht und unser traditionsreichstes Obst. Ohne Apfelbaum fehlt etwas im Garten. Um auch Menschen ohne Garten die Chance zu geben, selbst angebaute Äpfel zu ernten, gibt es die U-Form Obstgehölze, die ebenso wie die Säulenäpfel nur wenig Platz beanspruchen und sich sogar auf dem Balkon oder der Terrasse wohlfühlen. Wer U-Form Apfelbäume in seinen Garten pflanzt, hat eine gute Wahl getroffen, denn die saftigen Früchte versorgen den Organismus mit ernährungsphysiologisch wertvollen Spurenelementen, Vitaminen und Mineralstoffen. Eine Besonderheit ist das im Apfel enthaltene Pektin als hochwertiger und verdauungsfördernder Ballaststoff. Außerdem schmecken die roten, gelben, grünen oder mehrfarbigen Früchte sehr aromatisch. weiterlesen...


    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 250 cm
    BlütezeitBlütezeit: April, Mai
    StandortStandort: Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    43397.jpg

    U-Form-Frühwinterapfel Elstar

    28,95 €
    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 200 cm - 250 cm
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    U-Form Befruchter-Set: Frühwinterapfel Elstar & Winterapfel Cox Orangen-Renette overlay

    U-Form Befruchter-Set: Frühwinterapfel Elstar & Winterapfel Cox Orangen-Renette

    49,95 €
    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 250 cm
    BlütezeitBlütezeit: April, Mai
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    U-Form-Winterapfel Cox Orangen-Renette

    U-Form-Winterapfel Cox Orangen-Renette

    28,95 €

Der U-Form Apfel für den kleinen Garten

Die Vorteil der U-Form Apfelbäume ist, dass sie sich auch für kleine Gärten eignen und zudem im Kübel auf der Terrasse und dem Balkon ausreichend Platz finden. Außerdem handelt es sich beim U-Form Apfel um eine ausgesprochen schöne Pflanze, die aufgrund ihrer zweigeteilten und schlank wachsenden Form die Blicke auf sich zieht. An und für sich ist ein U-Form Baum nichts anderes als zwei Säulenobstbäume auf einem Stamm. Die Gehölze lassen sich hervorragend als Spalierobst verwenden und an Rankgerüste binden. Mehrere Spalierbäume nebeneinander ergeben eine hübsche Hecke, die im April beziehungsweise Mai rosa oder weiß blüht. Ebenso als Spalierobst eignen sich auch die U-Form Aprikose und U-Form Birne. Auch diese praktischen Obstgehölze kann man online kaufen. Mehrere Obstarten nebeneinander sorgen für ein abwechslungsreiches Bild und bieten die Möglichkeit, verschiedene Fruchtsorten zu naschen. Neben dem Rohverzehr gibt es weitere Arten der Nutzung. Äpfel lassen sich beispielsweise gut zu Saft, Kompott, Kuchen und Mus verarbeiten.

Pflanzanleitung für U-Form Apfelbäume

U-Form Apfelbäume sind ebenso pflegeleicht wie alle anderen Obstgehölze auch. Der Unterschied ist nur, dass sie im Garten weniger Platz benötigen und ein Pflanzabstand von rund einem halben Meter ausreicht. Wer den U-Form Apfel in einen Kübel pflanzen möchte, braucht hierfür ein mindestens 25 Liter fassendes Gefäß. Ansonsten sollte das Loch ungefähr zweimal so groß ausgehoben werden wie der Pflanztopf breit ist. Die Tiefe entspricht in etwa der Höhe des Topfes. Der U-Form Apfel liebt, wie viele andere Fruchtbäume, die Sonne. Viele Sorten bringen aber auch im Halbschatten ordentliche Erträge, die sich durch eine großzügige Düngergabe im Frühling noch deutlich steigern lassen. Da die Apfelbäume zum perfekten Anwurzeln viel Flüssigkeit benötigen, sollten sie zumindest in den ersten Monaten täglich gegossen werden. Ein Gießrand hält das Wasser am Baum. Die Reifezeit variiert je nach Sorte von Juli bis Oktober. Viele Apfelsorten sind bis in den späten Winter hinein lagerfähig. Der U-Form Apfelbaum erreicht eine maximale Länge von 2,50 Meter.

Bitte warten…