Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Pflaumen & Zwetschen

(6 Artikel gefunden)

Wenn Anfang September die Zwetschgen reif sind, ist der leckere Zwetschgenkuchen in aller Munde. Doch auch zum Naschen direkt vom Baum oder zum Einkochen ist dieses Obst bestens geeignet und erfreut sich größter Beliebtheit. Glück hat, wer einen Zwetschgenbaum sein eigen nennen darf und jedes Jahr mit frischen und saftigen Früchten verwöhnt wird. Wie die meisten Obstbäume benötigt auch die herkömmliche Pflaume einiges an Platz und passte bislang nicht in kleinere Gärten. Doch Neuzüchtungen, wie die Säulenzwetschgen, benötigen nur wenig Raum und gedeihen sogar im Kübel. So kommen auch die Besitzer kleinerer Gärten in den Genuss frischer Zwetschgen aus eigenem Anbau. weiterlesen...



    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 250 cm
    BlütezeitBlütezeit: April, Mai
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    4 Säulenobstbäume im Set: Apfel, Birne, Zwetsche und Kirsche

    4 Säulenobstbäume im Set: Apfel, Birne, Zwetsche und Kirsche

    4 Stück

    Regulärer Preis: 79,80 €

    Schnäppchen 69,99 €

    Pflanzeigenschaften
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    4 Säulenobstbäume im Set: Zwetschge, Kirsche, Mirabellen-Aprikose und Birnen-Apfel

    4 Säulenobstbäume im Set: Zwetschge, Kirsche, Mirabellen-Aprikose und Birnen-Apfel

    4 Stück

    Regulärer Preis: 80,80 €

    Schnäppchen 69,99 €

    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 250 cm
    BlütezeitBlütezeit: April
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    Säulenobstbaum: "Zwetsche Fruca", einjährig

    Säulenobstbaum: "Zwetsche Fruca", einjährig

    1 Stück

    19,95 €
    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 250 cm
    BlütezeitBlütezeit: April
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    Säulenobstbaum: "Zwetsche Imperial", einjährig

    Säulenobstbaum: "Zwetsche Imperial", einjährig

    1 Stück

    19,95 €
    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 250 cm
    BlütezeitBlütezeit: April
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    Säulenobstbaum: "Zwetsche Fruca", zweijährig

    Säulenobstbaum: "Zwetsche Fruca", zweijährig

    1 Stück

    29,95 €
    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 200 cm - 250 cm
    BlütezeitBlütezeit: April
    StandortStandort: Halbschatten, Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    42644.jpg overlay

    Zwetschen-Duo: 2 Säulenobstbäume, einjährig

    2 Stück

    Regulärer Preis: 39,90 €

    Schnäppchen 37,90 €

Säulenpflaumenbäume als Heckenpflanze verwenden

Säulenzwetschgenbäume sind nicht nur, wie konventionelle Obstbäume, als Solitärpflanze geeignet, sondern können auch als Heckenpflanze verwendet werden. Ob dabei nur Säulenpflaumen zum Einsatz kommen oder aber zusätzlich Säulenapfelbäume, Säulenbirnenbäume oder sonstige Säulenobstbäume gepflanzt werden, bleibt der Phantasie des Gärtners überlassen. Da die Pflaume selbstbefruchtend ist, benötigt sie nicht unbedingt weitere Artgenossen in ihrer Nähe. Ein Abstand von 60 cm zwischen den einzelnen Bäumen ist dank des geringen Seitenaustriebs völlig ausreichend. Und mit einer Endhöhe von 250 cm bieten die Pflanzen einen guten Sichtschutz. Wie alle Obstbäume bevorzugen auch die Säulenpflaumenbäume einen sonnigen bis halbschattigen Standort, welcher etwas windgeschützt ist. Die winterharten Gewächse können auch im Kübel den Winter im Freien überdauern, sofern sie an frostfreien Tagen etwas Wasser bekommen.

Säulenpflaumen sind äußerst krankheitsresistent

Die Säulenzwetschgen haben gegenüber den alten Zwetschgensorten den Vorteil, dass sie deutlich weniger anfällig für das Scharka-Virus sind, welches zu hohen Ertragseinbußen führen kann. Sorten wie Imperial oder Fruca, welche man auch online kaufen kann, gelten als sehr robust. Wer länger frische Früchte ernten möchte, kombiniert diese beiden Säulenzwetschgenbäume miteinander, da sie unterschiedlich reifen. So kann die Fruca bereits 14 Tage vor der Imperial geerntet werden. Beide Sorten sind sehr aromatisch, wobei die Sorte Imperial geschmacklich der Hauszwetschge ähnelt. Die Pflege der Pflanzen gestaltet sich recht einfach. Neben einer regelmäßigen Düngung müssen nur Triebe, welche länger als 15 cm wachsen, gekürzt oder entfernt werden. Ein aufwändiger Rückschnitt, wie man ihn von großen Obstbäumen kennt, ist nicht nötig. Auch wenn die Pflanzen recht grazil anmuten, benötigen sie in der Regel keinen Stützpfahl, da die Früchte dicht am Stamm wachsen.

Bitte warten…