Warenkorb (0 Artikel), 0,00 €

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Johannisbeeren

(3 Artikel gefunden)

Wer im Sommer frisches Obst aus dem eigenen Garten oder von der Terrasse ernten möchte, sollte Säulenjohannisbeeren in unserem Online Shop kaufen. Im Gegensatz zu den breiten Sträuchern wachsen diese Gehölze steil in die Höhe und beanspruchen somit nur wenig Platz. Die Johannisbeerenbäume gedeihen sowohl direkt in den Boden gepflanzt als auch im Kübel. Ein sonniger Standort auf dem Balkon ist bereits ausreichend, um im Juni die delikaten Beeren zu ernten. Die zu den Stachelbeergewächsen zählenden Pflanzen liefern ein vitaminreiches Obst, das sich hervorragend zu Marmelade verarbeiten lässt. Die runden Früchte entfalten auf der Zunge ein süß-säuerliches Aroma und schmecken vor allem im Sommer sehr erfrischend. weiterlesen...



    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 200 cm - 250 cm
    StandortStandort: Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    41424.jpg overlay

    2 Säulen-Johannisbeeren - Sparangebot

    2 Stück

    Regulärer Preis: 31,90 €

    Schnäppchen 27,90 €

    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 200 cm - 250 cm
    StandortStandort: Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    41386.jpg

    Säulen-Johannisbeere Rovada®, Dunkelrot

    1 Stück

    15,95 €
    Pflanzeigenschaften
    WuchshöheWuchshöhe: 200 cm - 250 cm
    StandortStandort: Sonne
    WuchsformWuchsform: Aufrecht
    Säulen-Johannisbeere Titania®, Schwarz

    Säulen-Johannisbeere Titania®, Schwarz

    1 Stück

    15,95 €

Säulenjohannisbeeren bieten zahlreiche Vorzüge

Die Säulenjohannisbeeren erreichen eine Höhe von bis zu 2,50 Meter und sind somit etwa genauso hoch wie die ebenfalls sehr beliebten Säulenkirschbäume und Säulenapfelbäume. Wer möchte, kann die Wuchshöhe durch einen regelmäßigen Beschnitt einschränken. Der ideale Standort ist sonnig oder liegt im Halbschatten. Damit sich die Pflanzen optimal entfalten und gut tragen, ist ein Abstand zwischen den einzelnen Säulenbäumen von etwa 60 Zentimetern zu empfehlen. Mit ein bisschen Geschick lassen sich mehrere nebeneinander gesetzte Säulenbäumchen zu einer hübschen Hecke oder einem attraktiven Sichtschutz kombinieren. Nicht nur optisch von Vorteil ist das Zusammenstellen mehrerer verschiedener Säulenbaumsorten. Vor allem in den Sommer- und Herbstmonaten, aber auch im Frühling während der Blüte erstrahlen die Pflanzen dann in vielen verschiedenen Farben. Schon allein die große Auswahl an Säulenjohannisbeerenarten garantiert ein abwechslungsreiches Farbenspiel und Geschmackserlebnis. Johannisbeeren gibt es in Rot, Schwarz oder Weiß. Die runden Beeren hängen an einer traubenförmigen Rispe, die je nach Sorte bis zu 20 Zentimeter lang werden kann.

Säulenjohannisbeeren für den Garten, die Terrasse und den Balkon

Die hohen und schlanken Pflanzen sind nicht nur ideal für den Garten, sondern auch für den Balkon und die Terrasse. Sie wurzeln im Boden ebenso wie in geeigneten Pflanzkübeln. Da die Johannisbeerpflanzen in den Kübeln nicht so tief wurzeln können und häufig an witterungsgeschützten Stellen stehen, ist ein regelmäßiges Wässern unerlässlich. Optimal ist ein sonniger oder halbschattiger Standort. Die Verwendung eines speziellen Beerendüngers steigert die Erträge während der Erntezeit im Juni. Da die frostempfindlichen Wurzeln bei der Säulenjohannisbeere im Kübel nicht unter der Erdoberfläche liegen, ist die Überwinterung an einem geschützten Ort sinnvoll. Wer möchte, kann mit den Kübelpflanzen eine kleine Allee gestalten, die zum Beispiel Gartenwege oder Hauseingänge säumen. Da die Gehölze wenig Platz benötigen, lassen sie sich selbst auf dem Balkon problemlos ziehen.

Bitte warten…