NEU
Peperoni Agudo
Peperoni Agudo
   
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Peperoni Agudo Capsicum annuum - Bestellnummer 9945973

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Packung)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €7,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Packung

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Gelb
Standort Sonne
Eigenschaften Essbar
Boden humos, locker, nährstoffreich
Wasserbedarf regelmäßig
Wuchshöhe ca. 80-100 cm
Erntegut für Pizza & Pasta, Würzen von Speisen
Pflanzabstand ca. 50 cm
Lieferzustand Samen
Hersteller Kiepenkerl
Erntezeit Juli, August, September
Standplatz Freilandpflanze
Pflanzmonat März, April

Peperoni Agudo F1 – Ertragreich, feurig scharf und gelb abreifend

Die Peperoni Agudo F1 (botanisch: Capsicum annuum) ist eine besonders ertragreiche Peperoni mit gelber Frucht. Die F1 Hybride begeistert Peperoni Fans mit ihrer feurigen Schärfe und ihren etwa 6 cm großen Früchten, die sich perfekt zum Würzen Ihrer Speisen eignen. Die aufrecht wachsende Peperoni Agudo F1 reift sehr früh und wechselt ihre Fruchtfarbe von grün nach gelb. Die sowohl als Freiland- als auch als Gewächshauskultur geeignete Peperoni lässt sich auch hervorragend in Kübeln, Hochbeeten oder Balkonkästen anbauen.

Peperoni Agudo F1 – Tipps und Tricks

Die Peperoni Agudo F1 bevorzugt einen einen sonnigen Standort und viel Wärme. Je besser diese Bedingungen erfüllt werden, desto schärfer werden die Früchte. Der Boden sollte locker, nährstoffreich und humos sein. Mit der Vorkultur können Sie zwischen Februar und April beginnen. Bei Temperaturen zwischen 20 °C und 25 °C dauert die Keimung zwischen 10 und 14 Tagen. Nach den letzten Frösten kann die Peperoni Agudo F1 ausgepflanzt werden. Achten Sie hierbei auf einen Pflanzabstand von etwa 50 bis 60 cm. Je nach Bodenbeschaffenheit empfehlen wir während der Wachstumsphase das 14-tägige nachdüngen mit einem Flüssigdünger. Um die Schärfe der Früchte noch weiter zu verstärken, sollten Sie die Pflanzen kurz vor der Ernte zwischen Juli und September nur noch wenig gießen. Beachten Sie jedoch, dass der Schärfegrad von Frucht zu Frucht variiert. Um einen verzweigten Wuchs und einen besseren Fruchtansatz zu erzielen, sollten Sie die erste Blüte (Königsknospe) ausbrechen.

Was bedeutet F1?

F1-Hybriden sind die ersten Nachkommen aus einer Kreuzung aus Vaterlinie und Mutterlinie. F1-Hybriden sind ertragreicher, wüchsiger, blühwilliger und widerstandsfähiger gegen Krankheiten.

Weitere Informationen

  • Ertragreiche und scharfe Sorte
  • F1 Hybride
  • Geeignet für Freiland- und Gewächshauskultur
  • Packungsinhalt: 6 Korn
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.