Persischer Eisenholzbaum 'Persian Spire®'
Persischer Eisenholzbaum 'Persian Spire®'
Persischer Eisenholzbaum 'Persian Spire®'
     
Pflanzen sind Individualisten. Bitte berücksichtigen Sie, dass die hier vorgestellten Fotos nur Beispiele sind. Form, Farbe, Größe und Aussehen können immer etwas von der „Norm“ abweichen, da sich jede Pflanze naturbedingt individuell entwickelt. Die Qualität unserer Pflanzen bleibt davon jedoch unbeeinflusst. Alle Kulturen werden bei uns mit gleicher Sorgfalt, Hingabe und fachgerechter Behandlung angepflanzt und bis zum Liefertermin gehegt und gepflegt.

Persischer Eisenholzbaum 'Persian Spire®'

Parrotia persica - Bestellnummer 30223

Preis je Verpackungseinheit (1VE - 1 Stück)

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. €6,99 Versandkosten

  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 Stück

Bestellung ab sofort möglich

Farben Grün, Rot, Gelb, Orange
Blütezeit März
Standort Halbschatten, Sonne
Boden durchlässig, humos
Schnitt möglich
Winterhärte winterhart
Wuchsform Aufrecht
Nutzung Zierpflanze
Düngung regelmäßige Düngung
Lieferzustand Containerqualität
Standplatz Balkon- & Terrassenpflanze, Kübelpflanze
Pflanzmonat April, Mai, Juni, Juli, September, Oktober, November
Persischer Eisenholzbaum 'Persian Spire®'

Der Strauch zeichnet sich durch seinen schmalen, aufrechten Wuchs aus. Das Besondere ist jedoch das Farbenspiel der Blätter. Purpur im Austrieb, danach von innen vergrünend. Im Herbst entfalten sich dann die wundervollen Blattfarben in flammendem Orange, Gelb und Rot.

Produktspezifisch

Standort Sonnig bis halbschattig.

Düngegaben Im Frühjahr kann etwas Kompost in den Boden eingearbeitet werden. Im Kübel gepflanzt einmal monatlich düngen. Ab August keine Düngegaben mehr verabreichen.

Wassergaben Nach Bedarf und Witterung.

Schnitt Ein Rückschnitt erübrigt sich durch die schmale Wuchsform. Wenn ein Rückschnitt jedoch unumgänglich ist, dann nach der Blüte im Frühjahr vornehmen. Aber nur sehr sparsam zurückschneiden, keinesfalls ins alte Holz schneiden.

Winter Winterhart, laubabwerfend.

Tipp Boden: durchlässig und humos.

Wuchs Langsam wachsend, schmale aufrechte Wuchsform. Laub: Purpur im Austrieb, dann von innen vergrünend. Im Herbst entfalten sich die Blattfarben in Orange, Gelb und Rot.

Blüte Gelblich mit roten Staubgefäßen. Blütezeit: März, oftmals noch vor dem Blattaustrieb.

Frucht Unscheinbare Kapselfrucht im Spätsommer.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.