Filter schließen
Filtern nach:

Urban Gardening – die Stadtgärtner kommen! 

 

Blühende Oasen inmitten karger Betonlandschaften, frisches Obst und Gemüse aus eigener Ernte – und das alles auf kleinstem Raum. Das bedeutet Urban Gardening, zu Deutsch: Stadtgärtnern. 

Obst- und Gemüsegärten sind längst kein Privileg mehr von Landbewohnern. Kartoffeln, Tomaten, Erdbeeren, Kräuter & Co. erobern zunehmend die Stadtbalkone. Aber nicht nur das: die Nachfrage nach Schrebergärten in städtischen Siedlungen boomt. Menschen treffen sich auf brachliegenden Parkplätzen und Grünflächen zum gemeinsamen Gärtnern. 

Urban Gardening nennt sich der Trend, der auch immer mehr junge Menschen in seinen Bann zieht. Die einen gärtnern auf dem Balkon oder dem Hausdach, um ihre Sehnsucht nach der Natur zu stillen, andere pflanzen und ernten frische Zutaten für den täglichen Speiseplan. Alle verbindet eines: der Spaß am Gärtnern – und dabei spielt die Größe keine Rolle.

 

Gärtnern in der Stadt – so geht’s 

 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch kleinste Flächen auf dem Balkon, der Dachterrasse und selbst auf der Fensterbank in einen blühenden, fruchtbaren und ertragreichen Minigarten verwandeln können. 

Mehr erfahren...
Urban Gardening – die Stadtgärtner kommen!    Blühende Oasen inmitten karger Betonlandschaften, frisches Obst und Gemüse aus eigener Ernte – und das alles auf kleinstem Raum. Das... mehr erfahren »
Fenster schließen

Urban Gardening – die Stadtgärtner kommen! 

 

Blühende Oasen inmitten karger Betonlandschaften, frisches Obst und Gemüse aus eigener Ernte – und das alles auf kleinstem Raum. Das bedeutet Urban Gardening, zu Deutsch: Stadtgärtnern. 

Obst- und Gemüsegärten sind längst kein Privileg mehr von Landbewohnern. Kartoffeln, Tomaten, Erdbeeren, Kräuter & Co. erobern zunehmend die Stadtbalkone. Aber nicht nur das: die Nachfrage nach Schrebergärten in städtischen Siedlungen boomt. Menschen treffen sich auf brachliegenden Parkplätzen und Grünflächen zum gemeinsamen Gärtnern. 

Urban Gardening nennt sich der Trend, der auch immer mehr junge Menschen in seinen Bann zieht. Die einen gärtnern auf dem Balkon oder dem Hausdach, um ihre Sehnsucht nach der Natur zu stillen, andere pflanzen und ernten frische Zutaten für den täglichen Speiseplan. Alle verbindet eines: der Spaß am Gärtnern – und dabei spielt die Größe keine Rolle.

 

Gärtnern in der Stadt – so geht’s 

 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie auch kleinste Flächen auf dem Balkon, der Dachterrasse und selbst auf der Fensterbank in einen blühenden, fruchtbaren und ertragreichen Minigarten verwandeln können.